würd der 200 basiskus pflege vom jobcenter bezahlt wenn man arbeislos ist?ß

3 Antworten

Klär das am Besten mit Deinem Sachbearbeiter, denn vieles liegt einfach am Einzelfall und im Ermessen des zuständigen Mitarbeiters

Tatsache ist jedenfalls, daß "Altenpflege" eine Wachstumsbranche ist

bei solchen Basis Kursen zahlt es das Jobcenter aber es ist deutlich kein Vergleich wenn man die Pflege von der Pike lernt.

Meine Mitarbeitskollegin hat diesen Kurs auch bekommen ja wegen des Fachkräftemangels das Zurzeit herrscht aber es ist immerhin eine Lösung das man Schnell vom Arbeitsmarkt Statistiken rausfällt. Also ich mach meine Pflegefachhelfer Ausbildung ab September die Praktika gehen durch das ganze Jahr ab und zu besucht dich dein Fachlehrer und fragt nach ob du mit deinen Bewohnern gut klar kommst und wirst auch Benotet und hast in einem Jahr deine Staatlich examinierte Urkunde und darfst auch den Berufsbezeichnung so ernennen.

Wobei in diesen 200h Kurse nur Zertifiziert bist und unterm Schnitt weniger Gehalt bekommst wie deine Kollegin die eventuell das gleiche nur auf Schulischer Laufbahn gemacht hat ich würde es mir schon Überlegen Schulisch oder dieser Basiskurs.

nachfragen und auf Nummer sicher gehen ist sicher die beste Info, die man dir geben kann. Wenn man clever argumentiert, dann übernimmt das Arbeitsamt die Ausbildung immer, denn sie ist eine Investition in die Zukunft der Pflege - die uns alle etwas angeht.

http://www.vividus-akademie.de/foerderung-kostenuebernahme.html

Motiviert sollte man erscheinen und das unbedingt wollen. Dann klappt es auch mit der Finanzierung.

Darf eine Praktikantin als volle kraft laufen in der Altenpflege?

Hallo, Wie schon oben erwähnt meine Frage. Ich habe einen Kurs zur Betreuungskraft nach Qualifikation 87 b gemacht. Nun befinde ich mich in meinem end Praktikum. 80 Stunden Pflege und 80 Stunden Betreuung. Momentan mache ich das pflegepraktikum. Da ich schon ein wenig Erfahrung in der Pflege habe durch eine 1 jährige Ausbildung als altenpflegehelferin die ich aber aufgrund von längerer Krankheit nach einem halben jahr abbrechen musste. Nun ist es so das ich für kranke Arbeitskollegen einspringen muss da ich ja schon ein wenig erfahrung habeMir wurde aber vor dem Praktikum von der PDL gesagt das ich nur mitlaufe und nicht als volle kraft. Werde meine Kursleiterin heute mal davon in Kenntnis setzen. Kann mir da einer Helfen?! Oder ähnliche Erfahrungen? Ist das rechtens?

...zur Frage

Wer soll höhere Gehälter in der Pflege bezahlen?

Linke fordern häufig, dass Pfleger besser bezahlt werden müssen. Aber wer soll das bezahlen? Wie soll das bezahlt werden?

Spätestens, wenn ein Pflegeplatz 15000 Euro pro Monat kostet, wird wieder rumgeheult.

...zur Frage

Wenn ein Senior sich z.B. den Arm (oder beide) gebrochen hat und sich dann zwischenzeitlich nicht mehr versorgen kann, steht ihm dann ein Pflegedienst zu?

Den irgendeine Kasse bezahlt? Oder müsste er so was selbst bezahlen?

...zur Frage

Jobcenter verlangt das Geld zurück

Hallo, habe eine Frage. Ich habe bis 31.01.2013 gearbeitet und seit 01.02.2013 bin ich im Mutterschaftsurlaub. Mein Mann bekommt Hilfe vom Jobcenter. Wir haben für 2012 eine Steuererklärung gemacht und haben nicht wenig Geld bekommen. Jetzt will aber Jobcenter das ganze Geld von uns wieder zurückhaben. Hat er Recht? Ich und mein Mann haben im 2012 voll gearbeitet und Steuer bezahlt. Jetzt müssen wir alles zurückgeben.

...zur Frage

Strom soll abgestellt werden das Amt will nicht helfen weil ich gearbeitet habe also eigene Verschuldung steht fest,steht mir Hilfe trotzdem zu binja arbeislos?

Strom wird abgestellt das Sozialamt willigte ein doch als sie die Kontoauszüge sahen haben sie abgelehnt weil ich gearbeitet habe aber ich bin arbeitslos steht mir da trotzdem doch Hilfe zu oder ? Das Jobcenter wusste angeblich nichts von meiner Arbeit? Was soll ich jetzt tuen bitte um Hilfe

...zur Frage

zahlt mir dann das jobcenter die maßnahme?

ich habe vom aa angeboten bekommen, dass ich einen staplerschein machen kann und einen kurs belegen kann, der 2 monate lang geht.

allerdings habe ich heute 5 briefe bekommen, indem zum einen meine bewilligungsbescheide stehen und zum anderen, dass ich bis 29.07.16 noch alg1 bekomme aber dann alg2 beziehen muss, weil ich dann kein alg1 mehr bekomme.

allerdings ist die maßnahme erst anfang august und sollte auch bezahlt werden.

übernimmt dann das jobcenter ggf. die kosten dafür oder fällt die maßnahme dann ins wasser?

hätte sie gerne gemacht und auch nötig gehabt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?