Wünscht ihr euch auch ein paar Wochen vorgezogene und verlängerte Weinachtsferien?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

ja 76%
nein 24%

12 Antworten

nein

Nein, ich habe bis 23.12. Schule, alles ist geplant (z.B. schreiben wir am 20. noch eine Klausur) und es wäre mega schei*e, wenn dass alles umgeplant werden müsste. Dann würde die Klausur nicht am 20.12., sondern frühestens Ende Februar geschrieben werden. Praxisbesuche, die im Dezember noch anstehen, müssten auch umgeplant werden, da die Besuche nicht in den Ferien gemacht werden.

Von daher wäre ich sehr dafür, wenn es einfach die normalen Ferien in NRW vom 24.12. bis 08.01. gibt.

ja

Jaaa aufjedenfall, wie man es auch an den Infenktionszahlen sieht, denke ich das man wenichstens zwei Wochen früher schließen könnte, um einfach auch die Kinder usw.. zu schützen. Weil, viele Schüler bringen auch von der Schule den Virus nachhause,und gefährden damit weitere, daher finde ich es persönlich schom sinnvoll.

Weiterhin denke ich das zwei Wochen weniger Schule jetzt nicht so schlimm wäre, man könnte es gut mit Homeschooling ersetzten um auch Lücken zu vermeidem. Aber auf dauer wie die letzten Lockdowns ist Homeschooling natürlich im Verlgeich zur Schule nicht gut.

ja

Es wäre sinnvoll, die Ferien auf drei Wochen auszudehnen, da gerade in den kalten Monaten die Infektionszahlen steigen.

Grundsätzlich bin ich dafür, dass lediglich die Oberstufe bzw. Abschlussklassen durchgehend Präsenzunterricht haben.

Aber mal schauen, wie sich das Ganze noch entwickelt. :‘)

ja

Vorallem wegen Corona wäre es sinnvoll die Ferien früher zu beginnen und die Schule vorzeitig zu schließen. Denn die derzeitige Lage ist halt einfach schlimm. Abgesehen davon, wer wünscht sich denn nicht längere Ferien :)

ja

Ich wünsche mir immer bezahlten Urlaub :) leider ist er limitiert auf 25 Tage/Jahr.

Da Corona bei uns Mehrarbeit verursacht hat sieht es aber nicht so aus, als ob ich über Weihnachten mehr als 1 Woche Urlaub nehmen kann.

Was möchtest Du wissen?