Wünsche meines 12 jähriges Sohnes werden immer teurer wie kann ich das Eindämmen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Erstmal: Respekt, dass du einen Sohn mit 13 Jahren allein großgezogen hast bzw noch dabei bist UND dich noch selbständig gemacht hast und damit erfolgreich bist! :)

Wichtig ist, dass du mit deinem Sohn richtig redest, undzwar nicht irgendwie in lautem Ton, sondern ruhig und gelassen, aber bestimmt und zielgerichtet. Sag ihm was Sache ist :)

Danke für deine Antwort, aber ganz alleine hab ich ihn nicht großgezogen bis er 10 wahr hab ich mit ihm bei meinen Eltern gewohnt. So meine Mutter ist an Krebs gestorben und mein Vater ist dement geworden die Firma erbte ich von meinem Vater

0

Indem Du mit ihm redest - und zwar so, dass er Dir glaubt und abnimmt, dass es ungesund ist, so viel zu eine Drohne auszugeben. Rede ruhig. Rede bestimmt, denn das was Du sagen willst, hat ja Hand und Fuß. Sag ihm, dass nicht jeder sich alles zu jeder Zeit kaufen kann und dass niemand weiß, wie sein Leben (das Deines Sohnes) verlaufen wird, ob er immer reich sein wird. An Reichtum kann man sich schnell gewöhnen, an Armut nicht. Besser, er kommt mit wenig aus, dann wird es ihm immer gut gehen. Das wäre meine Argumentation.

Lass ihn mal arbeiten für sein Geld! Damit er lernt, dass Geld nicht auf den Bäumen wächst. 

Er könnte im Haushalt oder Garten Aufgaben erledigen oder du schickst ihn zu Freunden oder Verwandten. 

für sein kind ist einem fast nichts zu teuer, es liegt auch nicht am geld, das ist nur der falsche weg alles zu kaufen was es sich wünscht. das hat kein lerneffekt fürs reale leben. einfach mal nein sagen und wenns sauer wird dann pech. nach dem nein siehst du was es gebracht hat bisher. entweder verständnis oder aber die eltern oder du als vater bist dann erstmal der depp. 

nicht die zuneigung erkaufen auch wenn das nächste der porsche ist.

Du hast ihn zu verwöhnt. Ziehe sofort einen Schlussstrich. Erkläre ihm, wie lange du dafür arbeiten musst. Und wenn er Sonderwünsche hat, soll er sich das Geld dafür sparen, ansonsten muss er darauf verzichten.

Und wieso kaufst du ihn all diese Dinge? Das ist doch Unsinn! Du musst zwingend lernen, nein zu sagen sonst ziehst du da ein verwöhntes Bürschchen ran was zu nichts nütze ist im späteren Leben.

Rede mit ihm und bringe ihm bei, dass er die Dinge die er hat, wertschätzen muss und das ständig das Neuste Handy eben einfach nicht nötig ist.

Er muss lernen, dass man Geld nicht mal eben geschenkt bekommt und am besten ist es, man bringt ihm das, indem man einfach mal klar "Nein" sagt, so früh wie möglich bei, denn sonst wird er niemals lernen mit Geld oder anderen wertvollen Dingen umzugehen.

Hast Du schon mal was davon gehört, dass man einfach "nein" sagen kann?

Das sagt man so lange, bis er es kapiert hat.

Gib ihm mal 80 Euro in die and und sage ihm, dass er dafür Essen für 1 Woche kaufen soll.

Klare Grenzen setzen und wenn Nein gesagt wurde, auch beim Nein bleiben. Wenn er alt genug ist, für sein Geld selbst zu arbeiten, kann er sich gerne diese Sachen selbst kaufen.

""

""25 Jahre alt und mit 13 Vater geworden und alleinerziehend..........""

glaubst du diesen Mist??

2
@schlaumal

Ich sehe nichts mit 25 Jahre alt und ich gucke auch nicht bei jeder Frage erst ins Profil. Natürlich klingt das Geschilderte seltsam, aber nicht unmöglich.

1
@Schnoil

Danke Schnoil das du dein Gehirn benutzt der Typ nervt bei fast jeder Antwort 

1

du darfst ihm nicht jeden Wunsch erfüllen dein Sohn muss lernen mit Geld umzugehen gib ihm 50 Euro im Monat dann weis er erst wie teuer sowas ist weil ehr dann auf sowas ewig sparen muss ich habe in der zeit 20 Euro im Monat bekommen 

Dein 12 jähriger Sohn hat eine 1.2 k drohne🤤 ich spare grad auf so eine
Bin selber 14.
Lass ihn selbständiger sein.

finde ich gut das du selber sparen must 

0

Was möchtest Du wissen?