Wsrum ist die Zeit im Weltall langsamer und müsste dann die Lichtgeschwindigkeit dann auch langsamer sein wie in der Atmosphäre?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Licht ist in der Atmosphäre langsamer, aber das hat nix mit der Relativitätstheorie zu tun, sondert mit Elektrodynamik. Die Vakuumlichtgeschwindigkeit, um die es in der Relativitätstheorie geht ist auch in der Atmosphäre die gleiche wie im All.

Hey, so weit ich weiß läuft die Zeit auf der Erdoberfläche etwas langsamer als die Zeit im Weltall. Das hängt mit der Gravitation zusammen. Sie krümmt nämlich das Zeit-Raum Kontinuum. Also gibt es keine absolute Zeit. Jede Sache (die sich glaube ich bewegt) hat eine eigene "Uhr". Je näher man sich der Lichtgeschwindigkeit nähert, desto langsamer vergeht die Zeit. Im Weltraum vergeht die Zeit schneller, da es dort kaum Gravitation gibt (sagen wir mal man befindet sich an einem Ort an dem keine Himmelskörper o.a. sind). Außerdem ist die Lichtgeschwindigkeit eine Messeinheit für eine Entfernung. Von daher sollte sie eigentlich konstant sein. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob sie es wirklich ist.

 Ich hoffe, ich habe dir jetzt keine falsche Antwort gegeben. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dann Verbesserungskommentare schreibt.

JanineMaren 

Die Lichtgeschwindigkeit ist nach derzeitigem Kenntnisstand gleich, und auch die Zeit ist im Weltall nicht langsamer oder schneller, auch wenn vielleicht bei manchen Uhren geringfuegige Differenzen gemessen wurden.

Was möchtest Du wissen?