WSR (zahn) schmerzhaft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es gibt zwei Tricks, wie es nicht ganz so schlimm wird, denn ein bisserl weh tut es immer. Erstmal soll dein Doc dir die Stelle vorher vereisen.Dann, ruhig atmen und zwar, wenn er einsticht, dann einmal tief einatmen, dann ist es nicht sooo schlimm und dann ganz ruhig weiter atmen. Wünsche dir alle Gute, ich habe es auch überlebt und danach kühlen, mit kaltem Waschlappen am Besten, nimm Arnica Globuli, die nehmen die Schwellung schneller, soll heißen,dann schwillt es schneller ab.Der Doc wird dir aber auch alles erklären und gute Besserung!

ich hatte gestern meine WSR. Ich hab gleich bei Sprechstd.hilfe gesagt, dass ich ANgst habe und gerne was anderes als Lokalbetäubung hätte, bin nur abgewimmelt worden. Auf dem ZA Stuhl hatte ich dann, obwohl guten Willens, es durchzuziehen, derartige Panik, dass ich dachte, er bricht mir gleich die Wurzelspitze raus, obwohl er nur das Zahnfleisch heruntergeschoben hatte und (das aber heftig) auf der WUrzel herumgeklopft hatte. IIch liege dann steif wie ein Brett und habe das nicht mehr unter Kontrolle, Dass ich nichts sehen konnte wg OP Tuch, war auch nicht hilfreich,. Dann hatte ich noch Angst wg Entzuündung und BEtäubung, die evt nicht richtig wirkt. Der ZA wurde dann  sauer, was ich für "Mätzchen" machen würde, und es ginge jetzt nur mit 90 EUro Kurznarkose oder gar nicht (dabei hatté ich ihm ebenfalls vorher schon von meiner Angst erzählt). ICh bekam dann meinen Zugang, wurde aber nicht etwa weiterbehandelt, sondern in irgendeiner Kammer geparkt, und der ZA zog seelenruhig alle anderen PAtienten vor, obwohl ich festen TErmin gehabt hatte. Meine Fragen, wie lange ich noch zu warten hätte,  wurde mit einem süffisanten "die gnädige Frau wünscht´...." weitergeleitet. Als ich dann endlich erneut im OP lag, bin ich unter Midazolam sofort eingeschlafen´und hab auch die 2 h, die man noch in Praxis verbringen soll, verschlafen. Ich rate deshalb bei Angst + WSR  dringend, gleich vorher eine Kurznarkose zu vereinbaren und da auch drauf zu bestehen. Die Mitarbeiter waren alles andere als verständnisvoll.

Das ist lediglich ein Piekser, der nur kurz unangenehm ist. Der Eingriff schmerzt auch nicht, das Bohren ist halt unangenehm. Die Schmerzen danach, ertragbar, kannst du mit Ibuprofen sehr gut aushalten.

Das wird ein wenig piksen, aber du wirst es aushalten.

Was möchtest Du wissen?