Ws muss man alles über eine Diät wissen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vergiss einfach ALLE Diäten. Auch nach einer bestimmten Uhrzeit nichts mehr essen. Bringt nichts. ( Oder sind alle Italiener,FRanzosen etc dick?( dort wird nämlch schon spät abend gegessen und auch KH))

Vergiss alle Pillen und Pülverchen - nur teuer und gesundheitsschädlich.

Vergiss alle Monodiäten.

Es ist wichtig genug zu essen. Und ja es dauer so lange wenn man nur Sport treibt und vernünftig isst. Da du nicht übergewichtig bist sondern nur innerhalb deines Normalgewichtes abnehmen willst, sind 1-2 Kilo im Monat dann schon ein toller Erfolg.

Aber du willst ja nicht nur kurz weniger wiegen, sondern dein Gewicht halten. Und das gelingt viel leichter wenn man langsam und vernünftig abnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du abnehmen willst, dann musst du erstmal deinen Grundumsatz berechnen. Dann musst du je der Tätigkeit , die du am Tag verrichtest hast deinen Gesamtenergiebedarf berechnen. Erst dann schaust du ob du zu- oder abnehmen willst. Wenn du deinen Gesamtenergiebedarf ausgerechnet hast gehst du wenn du abnehmen willst von diesem kcal Wert runter bzw. ins Defizit, höchstens 1000kcal nicht tiefer. Du musst wissen, je länger du eine längere Diät führst, dann solltest du nie zu krass ins Defizit gehen, weil du nach ein paar Wochen gar keine Kraft mehr hast, da deine Fettreserven sozusagen aufgebraucht sind. Du musst auch wissen dass 1 kg Fett an deinem Körper 7000kcal hat. Es ist ganz einfach: Wenn du jetzt zum Beispiel einen Gesamtenergiebedarf von 3000 kcal hast und du 500 kcal von 3000kcal ins Defizit gehst also 2500 kcal , um 4 kg Fett in 8 Wochen abbauen willst, hast du du viel bessere Erfolge als wenn du von so Frauenzeitschriften unnötige Diäten rausnimmst die dir am Ende eh nichts bring, weil du alles nur nicht fett abgenommen hast. Dies ist auch das was Wettkampfathleten im Bodybuilding bzw. im Fitnessbereich benutzen um ihr Körperfettanteil zu reduzieren, um schließlich gut und definiert auszusehen. Somit kannst du mit diesem Kcal- Defizit effektiv Fettabbauen!

+ Sport wirst du sicherlich gut abnehmen und ich hoffe du wirst viel Erfolg haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Sport kann ich dir nichts sagen, bin selber ein Sportmuffel und mache lediglich zweimal wöchentlich in der Gruppe Sport. Nur so kann ich meinen inneren Schweinehund überwinden ;-)

Du weißt sicher, dass die üblichen Diäten weder gesund noch ihre Resultate dauerhaft sind?! Google doch einfach mal Lebensmittel für gesundes Abnehmen, da wirst du sicher fündig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diäten sind Schwachsinn, nur eine vernünftige, gesunde Ernährungsumstellung hilft das Gewicht auch zu halten und nicht in den Jojo-Effekt zu fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kittymac
03.01.2016, 17:30

Und wie stellt man seine Ernährung um? Also ich esse nicht übermäßig viel und nasche nur abundzu mal. Muss ich jetzt auf sachen wie Kohlehydrate verzichten?

0

@ Kittymac

Du bist oder wirst jetzt 15 und Sorry, da braucht man noch keine Diäten.

Du hast bereits schon 2014 die Frage nach einer Radikal -Diät gestellt. Fünf Kilo bekommst du auch ohne Diäten hin.

Ich denke das liegt daran, dass ich nicht wirklch weiss was in meinem Körper vorgeht beim abnehmen

Das glaube ich auch, dann suche dir mal im Internet Seiten heraus, was passiert mit deinem Stoffwechsel, wenn du mit ständigen Diäten da eingreifst. Der kommt total durcheinander.

Ernähre dich normal, bewege dich viel und vor allem die Zwischenmahlzeiten die zu süss, zu fett sind weglassen, ebenso wie die süßen Getränke.

Du bist der Meinung, dass es mit Sport alleine zu lange dauert und du das mit einer Diät unterstützen willst? Dann wirst du hinterher nämlich wieder Gewicht mehr haben, also JOJO Effekt.

Du bekommst bei deiner Krankenkasse auch Ernährungspläne und die helfen, sofern du die Ausdauer dazu hast und ich befürchte die hast du nicht. Auch mit Sport dauert es etwas länger, dafür greifst du nicht in deinen Stoffwechsel ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss einfach gesund oder melde dich bei weightwatchers.com oder so (kam im Fernsehen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sieh dir das mal an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ess einfach gesünder,und vielleicht 100-200 kcal weniger. Mache 3 mal die woche Sport(zB Montag,Mittwoch,Freitag 30 Minuten laufen. Mehr musst du nicht machen um abzunehmen,und vergess nicht,dass es nicht sofort auf der Waage zu bemerken ist wenn du abnimmst. Oftmals merkt man garkeinen Unterschied,da man beim laufen auch Muskeln aufbaut und Muskeln schwerer als Fett sind.
LG und viel Erfolg:3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?