Ws ist "BMI"?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

BMI steht für Body Mass Index und wird so berechnet: Körpergewicht (kg) geteilt durch das Quadrat der Körpergröße (m). Bei Erwachsenen ist ein BMI zwischen 20 und 25 kg/m² normal. Nachteil des BMI: er berücksichtigt nicht die tatsächlich vorhandene Muskelmasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag moelviolin,

unter dem "BMI" versteht man den Body-Mass-Index.

Der Body-Mass-Index, kurz BMI, ist ein einfaches mathematisches System, das es ermöglichen soll, das individuelle Körpergewicht in Beziehung zu einem idealen Durchschnitt zu setzen, und somit gesundheitsschädigendes Übergewicht rasch zu erkennen. Der Body-Mass-Index errechnet sich aus der Körpermasse in Kilogramm, geteilt durch das Quadrat der Körpergröße in Metern.

Entwickelt wurde der Body-Mass-Index von Adolphe Quételet, erstmals großflächig eingesetzt wurde er von amerikanischen Versicherungen Ende der fünfziger Jahre. Aufbauend auf einer Untersuchung, die extrem mageren und fettleibigen Menschen eine kürzere Lebensspanne bescheinigte, berechneten die Unternehmen auf Basis des Body-Mass-Index die Prämien ihrer Kunden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schließlich legte anhand es Body-Mass-Index vor einigen Jahren bindende Grenzwerte für Unter-, Normal-, sowie leichtes und starkes Übergewicht fest.

Willkürliche Grenzwerte.

Als untergewichtig gelten nach WHO demnach Menschen mit einem Body-Mass-Index von unter 18.5, als übergewichtig gelten Menschen mit einem Body-Mass-Index von über 25. Der Bereich zwischen 18.5 und 25 markiert das Normalgewicht. Kritiker allerdings bemängeln immer wieder, dass bereits die von der WHO gesetzten Werte weitgehend willkürlich zustande kämen. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass Körpergewicht und Fettanteil sich je nach Alter und Geschlecht, sowie von Person zu Person verschieden zusammensetzen, sei die Skala des Index eher einer möglichst regulären Einteilung in Fünferschritte, als abgesicherten Wissenschaftlichen Erkenntnissen geschuldet. Auch wird bemängelt, dass der Body-Mass-Index für Normalgewichtige immer weiter gesenkt wird, womit angeblich Profite durch Behandlung gesteigert werden sollen. Dass Personen mit einem Body-Mass-Index von über 30 und unter 18,5 gesundheitlich gefährdet sind, wird dagegen zurzeit weitgehend anerkannt.

Quelle: http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen-tipps/body-mass-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der BMI (Body-mass-index) ist eine Berechnung aus Körpergröße und Körpergewicht. Ziemlich ungenau, da jeder Mensch anders gebaut ist. Wenn ein Mann ziemlich gut bemuskelt ist, heißt das nicht, dass er übergewichtig ist mit einem BMI von 26 oder so. Aber auch Knochen sind unterschiedlich schwer. Daher ist es nicht empfehlenswert auf den BMI großen Wert zu legen, da man hier nicht mit solchen Einflüssen arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran kannst du messen, ob du unter-, normal- oder über gewichtig bist :)

Wenn du deinen BMI berechnest, kommt eine Zahl raus und dann musst du in der Tabelle schauen, wie alt du bist und wo dein wert liegt :3

LG kuchenschachtel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Body-Mass-Index BMI (auf Deutsch die Körpermassenzahl) erlaubt die Bewertung der Körpermasse eines Menschen verglichen mit seiner Körpergröße.

Der BMI berechnet sich als Quotient der Körpermasse und des Quadrates der Körpergröße, also:

BMI = m / l²,

wobei die Masse m in kg eingesetzt wird, die Körpergröße l in m

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BMI ist der Body Mass Index er gibt an wie dein Körpergewicht zu der Körpergröße im Verhältnis steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Body-Mass-Index, mit dessen Hilfe sich (allerdings sehr ungenau) errechnen lässt, ob man innerhalb des Normalgewichts ist oder eben nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Body-Mass-Index

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BMI = Body Mass Index

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BMI ist Body mas index

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?