Wrum ist das so?

3 Antworten

Angesichts der deutlichen Tatsache, dass alles Leben vergänglich ist, steht für dich ein Abschied von deinen Ur-Eltern an. Das weißt du, auch wenn es dir gelegentlich gelingt, diese Tatsache zu leugnen.

Abschied kann aber nur gelingen, wenn sein Weggefährte, die Trauer sein darf.

Deshalb mein Tipp, lasse die Trauer zu, denn sie erhält und bringt dir den inneren Frieden, den du brauchst, um deine Ur-Eltern gehen zu lassen...

Hast du sorgen, Stress und emotionale Probleme die du Grade verdrängst? Hör Mal tief in dich. Und Wein dich auch Mal aus. Kann sehr gut tun.

Was möchtest Du wissen?