WPA 2 - Verbindung steht erst schwach und unterbricht dann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

da z.B. "sudo apt-get update" erst normal beginnt, jedoch mittendrin stockt und Fehlermeldungen ausgibt.

Die genaue Fehlermeldung wäre hierbei hilfreich, bitte nachreichen!

Für mich sieht das nämlich eher danach aus als wenn deine Repositories, resp. deren Server, nicht schnell genug sind oder teilweise gar nicht erreichbar Hat also nichts mit dem WLAN selbst zu tun.

Dies bis ich wieder einige Zeit gesurft habe

Zeig doch mal was hierbei ausgegeben wird:

iwlist scan 2>/dev/null | grep -E 'ESSID|Quality'

Damit wird Dir die Signaldämpfung und der Name des W-LANs ausgegeben. Die geringste Dämpfung ist das W-LAN mit dem stärksten empfang¹

Du kannst es aber auch zusätzlich mal testen indem Du das gleiche nochmal unter Verwendung einer LAN-Verbindung durchführst.

Linuxhase

-------------------------------------------------------------------------------------------------

¹ unter Berücksichtigung das weder das Gerät noch die Anetennen verändert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roffermann
23.01.2016, 16:51

rafa@goofy:~$ iwlist scan 2>/dev/null | grep -E 'ESSID|Quality'
Quality=70/70 Signal level=-40 dBm
ESSID:"TP-LINK_POCKET_3020_BC9C10"

Eine der genauen Fehlermeldungen von "sudo apt-get update;

W: Fehlschlag beim Holen von http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/trusty/restricted/binary-i386/Packages
Verbindung mit de.archive.ubuntu.com:http nicht möglich: [IP: 141.30.13.20 80]

Das Notebook zeigt 2 von 3 Empfangsstrche an. Vor 2 Tagen konnte ich noch 1 1/2 Stunde surfen bevor das Teil blockierte, jetzt passiert das nach 5 Minuten. Goofy

0

Hallo Goofy!

Am besten Du kontrollierst in Deinem neuen Router die Sendeleistung. Da gibt es nämlich verschiedene Stufen der Anpassung - schwach, mittel, und stark. Der Fehler könnte in einer zu schwachen Sendeleistung des Routers liegen.

Oder Du hast eine "Strahlungsquellen" in der unmittelbaren Umgebung wie den Router (wie Dockingstations für Smartphones, etc).

Dir noch ein schönes Wochenende

Gruß LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roffermann
23.01.2016, 15:03

An der Sendeleistung kann es nicht liegen, der Router steht nur 3m entfernt und das Notebook hat vollen Empfang. Ich glaube ehr es liegt an der eingebauten Karte, welche von einem anderen Hersteller ist. Ich versuche gerade herauszufinden welche Karte eingebaut ist. Dann kann ich diese eventuell irgendwie einstellen. Doch danke für die Antwort. Goofy

0

Was möchtest Du wissen?