Wozu zahlen wir eigentlich Lohnsteuer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Lohnsteuer ist doch nur eine Erhebungsform und nur ein anderer Name für die letztlich festzusetzende Einkommensteuer. Außerdem ist es auch eine Vereinfachunng des Erhebungsverfahrens.Bei Großbetrieben fällt nur eine Überweisung der fälligen Lohnsteuer an. Weiterhin ist gewährleistet, dass es weniger Steuerausfälle gibt, wenn direkt an der Quelle (Arbeitgeber) die Steuerschuld abgeschöpft wird.

Da ist ja nicht nur die Lohnsteuer, sondern auch noch die Mineralölsteuer, Mehrwertsteuer, Grunderwerbsteuer uvm. Alles in einem Topf! Dieses Geld wird dort eingesetzt, wo es in den meisten Fällen nicht dem Personal der BRD nützt, sondern Unternehmen, die damit subventioniert werden, wenns mal nicht so läuft. Wie z. B. Rettungsschirm für Banken, Energiekonzerne oder Billigairlines. Natürlich darf man auch die Europahilfen nicht vergessen. Mit dem Gesundheitswesen hat das nichts zu tun, den die Kassen haben genug in ihren Kassen. Im übrigen dürfen wir auch unsere Renten mittlerweile selbst finanziern (Stichwort Riesterrente) Und die groß versprochenen Zuschüsse sollten nicht vergessen werden zu beantragen.

Ach ja, den Solidaritätszuschlag gibts ja auch noch... Zumindest wird er noch abgezogen. Aber ich möchte das gar nicht!

Warum nehmen wir uns nicht einfach andere Staaten zum Vorbild, wie z.B. die USA, dort gibt es nicht für jedes Unternehmen einen Rettungsschirm. Der Markt breinigt sich von selbst, sobald eine Bank oder ein Unternehmen nicht mehr Wettbewerbsfähig ist! Oder das Steuermodel unserer Schweizer Nachbarn.

Auch Kinderkriegen kann man sich ja gar nicht mehr leisten: Kindergeld, Erziehungsgeld... für die Windeln reichts, aber ansonsten sollten schon beide Elternteile arbeiten, wenn man nicht gerade ein Monatseinkommen von zur Verfügung 8000€+ hat. Und wer passt dann auf die Kinder auf, die ja auch noch wohl erzogen sein sollten, damit sie später nicht alles voll sprühen, sich in Drogen flüchten und wieder zur finanziellen Last werden... Denn diese Kinder sollen doch den Generationenvertrag aufrecht erhalten, dafür sollten Steuereinnahmen verwendet werden. Also Frauen zurück an den Herd? Nicht doch, das kann auch der Mann machen oder sie können sich abwechseln. Beispielsweise 2 Wochen er, 2 Wochen sie!

Zumindest sollte die Deutschland GmbH mal ihr Personal entlasten. Den das ganze Wohl sollte dem Volke gelten.

Das ist meine Kritik an der politischen Vernunft!

Aha! Der Markt in den USA reinigt sich von selbst und Banken müssen aus eigenen Mitteln stabil bleiben, ja? Und die Schweiz finanziert sich nicht durch das gesammelte Schwarzgeld der Welt, oder wie? Hast du die letzten Jahre im Choma gelegen?

0

Warum wir die immer noch bezahlen ist nicht nachvollziehbar, denn die Mehrwertsteuer wurde ja genau aus diesem Grund eingeführt, um Lohn- und Einkommensteuer abzuschaffen. So jedenfalls damals zu ihrer Einführung mit 10%, die Begründung.

Heute wissen das nur noch wenige Leute im fortgeschrittenen Alter so wie ich.

Es ist die übliche Verdummungspraxis der Politik.

Was mit der Lohnsteuer passiert?

Man finanziert den Einsatz in Afghanistan und verteidigt die Freiheit Deutschlands am Hindukusch!

Ich kann mich an die Einführung der MwSt auch noch erinnern, aber die begründung damit solle die Einkommensteuer abgeschafft werden höre ich heute zum ersten Mal. Mit der Mehrwertsteuer wurde die 4-prozentige Umsatzsteuer abgeschafft bei der es keinen Vorsteuerabzug gab.

0
@hjfried

ja, das war das "Bonbon" für die Unternehmen. Da die Bürger aber sahen, dass sie ja nun anstatt der bisherigen 4%, die ja auch in den Preisen steckten, 10% zahlen müssen, wurde ihnen die Einführung dieser Steuer so verkauft. Man sagte dem Bürger diese Steuer würde Zug um Zug angehoben und die Lohn- und Einkommenssteuer ersetzen bzw. deren Wegfall bewirken. Die Politik merkte aber bald, welche Pfründe sie sich eröffnet hatte und hob dann sogar die Steuersätze der Lohn- und Einkommensteuer zusätzlich an. Ich bezahlte in meiner besten Zeit 56%!!!

Heute allerdings keinen Cent mehr, denn inzwischen habe ich meinen Wohnsitz - nach spanischen Erfahrungen (die waren noch schlimmer) - in Andorra und dort lebe ich praktisch völlig steuerfrei.

0

Das sind die Steuern, die Du an den Staat abführst. Was damit gemacht wird? Lies die Zeitung, da stehts drin.

Wow, die Zeitung lesen! Was für ein guter Tip! Ich mach das mal. Glücklicherweise gibt es ja nur eine Zeitung und die beschäftigt sich auch nur mit einem Thema.
.
Eine Frage noch: Was ist besser? Erste Seite mit dem Riesen-Aufmacher oder doch lieber letzte Seite mit dem halbnackten Mädchen?

0
@EnnoBecker

Eine Zeitung? Jaaa - wenn Du gerne die Bildzeitung "liest" - dann nur zu. In der Süddeutschen Zeitung, Financial Times Deutschland, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine, Münchner Merkur etc. habe ich bislang weder Riesenaufmacher noch halbnackte Mädchen gesehen. Da sollen sogar richtig ernsthafte Artikel drinstehen. Im Ernst: Wenn Du zu doof bist die Bild von einer Zeitung zu unterscheiden, dann halt bitte die Klappe. Tu nicht nur mir, sondern allen hier diesen Gefallen - auch wenn Du glaubst, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

0

Was möchtest Du wissen?