Wozu wurde die Berliner Mauer aus geografischen Gründen errichtet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ging darum, dass die Bürger der DDR nicht über West-Berlin ausreisen konnte. Berlin hatte bis zur Vereinigung immer einen besonderen Status. Es gab die Bundesrepublik und West-Berlin. Wer in West-Berlin lebte musste z.B. nicht zum Wehrdienst... Die Mauer wurde also um den Westteil gezogen. Bis 1961 war der Übergang zu West-Berlin aus dem DDR Gebiet relativ einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab keine "geografischen Gründe"!

Es gab wirtschaftliche, geopolitische und demografische Gründe.

Warum Berlin in vier Besatzungszonen aufgeteilt war, kannst Du in jedem drittklassigen Geschichtsbuch respektive über alle gängigen Suchmaschinen erfahren (Stichworte "2. Weltkrieg", "Nachkriegsregelung").

Eine "große Runde" konnte man zu Zeiten der Mauer schon um W-Berlin herum machen, aber für Westberliner so ganz einfach eigentlich nur innenrum. Außenrum wäre auch gegangen, war aber an die Genehmigung der Staatsorgane der ehemaligen DDR gebunden, denn das Gebiet außerhalb der Mauer war DDR-Staatsgebiet. DDR-Bürger hatten kaum Interesse, da außen "herum" zu wandern, denn es war sehr suspekt, sich von östlicher Seite überhaupt der Mauer zu nähern.

Da sie faktisch geschlossen um ganz W-Berlin herum gebaut war, konnte man sie auch nicht so einfach "umgehen".

Politische Inhalte und Gründe für ihre Errichtung solltest Du über die Suchfunktion rechts oben abrufen können. Gib Dir mal Mühe! Dieses Thema wurde hier in den letzten 10 Jahren bestimmt schon hundertmal besprochen.

Sieh aber zu, dass Du nicht jeden Quark dazu so ohne weiteres akzeptierst. Schau Dir Quellen an, betrachte die damalige Situation zwischen  Ost und West, beachte die Bedingungen des (nicht vom Osten initiierten) "Kalten Krieges", denke ein wenig!

Beachte dabei: wer die Ursache und die Gründe für den Mauerbau nur darin sieht, unzufriedene DDR-Bürger an der Flucht Richtung Banane und D-Mark zu hindern, hat irgendwas total falsch verstanden bzw. redet 27 Jahre nach der sog. Wiedervereinigung immer noch horrenden Quatsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo keine Mauer stand, war die Grenze durch andere Maßnahmen (Sperrzonen, Zäune, Alarmanlagen ...) gesichert.

Umgehen unmöglich. 

Es gab keine Chance, diese Mauer (eigentlich ja keine Mauer im eigentlichen Sinn) zu überwinden. 

Wozu sie erichtet wurde ? Um Menschen daran zu hindern, von Ost nach West zu flüchten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666Phoenix
13.07.2017, 15:37

robin, sie wurde "errichtet"!

Allerdings nicht allein deswegen, "Um Menschen daran zu hindern, von Ost nach West zu flüchten."

Ich weiß, das ist schwer in manche Köpfe reinzubekommen.

Kannst du auch gern wieder löschen lassen!

(eigentlich ja keine Mauer im eigentlichen Sinn) zu überwinden. 

Ich wiederhole meinen inzwischen gelöschten Beitrag:

Unter "Mauer" wurde und wird nicht das Zement-Backstein-Beton-Stacheldraht-Gebilde verstanden, sondern die ehemalige Staatsgrenze zwischen der ehemaligen DDR und W-Berlin, also um ganz Berlin-West herum!

Ein kelin wenig Mühe mit der Suchfunktion rechts oben würde das jedem, der klar denken und lesen kann, verdeutlichen!

0

Die Aufteilung Berlins in vier Besatzungssektoren war eine Vereinbarung der vier Siegermächte.

Die Mauer wurde zwischen dem sowjetischen Sektor und den drei anderen Sektoren errichtet. Der Grund war nach Darstellung der DDR, daß ein "antifaschistischer Schutzwall" erforderlich sei. Der tatsächliche Grund war, DDR-Bürger an der Flucht nach Westberlin zu hindern.

Die Westberliner konnten das Westberliner Territorium nicht einfach verlassen, um "außen herum" in den durch die Mauer abgetrennten Ostteil der Stadt zu gelangen. Das Betreten der DDR oder Ostberlins war ihnen bis auf wenige Ausnahmen (vgl. "Passierschein-Abkommen") verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666Phoenix
12.07.2017, 20:36

"der tatsächliche grund" - den kennst du natürlich!

1

Was möchtest Du wissen?