Wozu und wie verwendet man statt "man" "einen" und "einem"?

4 Antworten

Von Experten Hawkhail und Renate2804 bestätigt

Hallo,

das Indefinitpronomen man kommt nur im Nominativ vor. Im Akkusativ und Dativ wird statt man einen bzw. einem benützt. Einen Genitiv gibt es gar nicht.

Nominativ: man

Akkusativ: einen

Dativ: einem

Genitiv: (–)

Die Deklination von man:

Beispiele:

Nominativ: In Deutschland spricht man Deutsch.

Nominativ – Dativ: Wenn man kein Deutsch versteht, kann einem das viele Probleme machen.

Akkusativ: Wenn die Deutschen einen nicht kennen, sind sie oft distanziert.

https://deutschegrammatik20.de/pronomen/indefinitpronomen/indefinitpronomen-man-einer/

Kannst du mal ein Beispiel geben? In welchem Zusammenhang sollen diese Wörter benutzt werden?

Was möchtest Du wissen?