Wozu sind Zeugniskonferenzen gut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil über die Versetzung einiger entschieden werden muss,wenn es knapp wird.Diese Leute,die ein Jahr lang nur 4er und 5er sammeln und dann durch maue Referate und Mitarbeitsnoten überall auf 4,4 kommen wollen - sowas wird da besprochen.

Eine Zeugniskonferenz stellt eine besondere Form der Klassenkonferenz oder Jahrgangskonferenz dar. Sie dient dazu, die schulischen Leistungen jedes Schülers einer Klasse bzw. eines Jahrgangs in allen Fächern zu würdigen und über die daraus resultierenden Kopfnoten, Versetzungen, Möglichkeiten des Überspringens, Versetzungswarnungen und sonstigen Zeugnisbemerkungen zu beraten.[1]

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zeugniskonferenz

Ich glaube damit die Lehrer noch mal eine Meinung von anderen bekommen, nicht das sie die Noten ungerecht verteilen oder jemanden bevorzugen.

Was möchtest Du wissen?