Wozu sind Zecken und Flöhe gut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie dienen z.B. als Futter(-tiere) für andere Tiere (z.B. Vögel)

Nur weil ein Tier keinen Nutzen für uns Menschen hat ist es nicht bedeutungslos.

Innerhalb der Nahrungskette nähren sie sich als Parasiten von Tieren und Menschen und sind selbst Nahrung für andere Tiere.

Wozu sind Kakerlaken gut? Wozu Läuse?

Da steckt kein "Plan" dahinter. Sie haben sich so entwickelt, weil sie auf ihre Art Nahrung finden und sich vermehren können.

p.s. der Mensch verhält sich auf seinem Planeten auch sehr schmarotzerhaft. Er bohrt Löcher in die Hülle, um sich irgendwelche Lebenssäfte aus dem Planeten zu saugen. Aller Umweltschutz ist nur dafür gedacht, dass der "Wirt" nicht so schnell stirbt... Also, Wozu sind Menschen gut?

Sie eignen sich hervorragend als Scherzartikel

Die Evolution testet ihre Produkte.

Was möchtest Du wissen?