Wozu sind Entwickler und Fixierer beim Röntgen da, wie funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist das Prinzip der Fotographie. Licht trifft auf eine beschichtete Folie, diese wir im Entwicklerbad chemisch verändert und der Prozeß mit einem Fixierer gestoppt.

das ist das gleiche wie bei Filmentwicklungen. Durch die Röntgenstrahlen, die durch Materie hindurch gehen (je nach Material unterschiedlich stark), treffen dieses Strahlen dann auf die Fotoplatte. Diese wird ähnlich wie bei einem herkömmlichen Film entwickelt. Dafür braucht man die Chemikalien

Ich nehme an hierbei gehts um Fotografie. Fotomaterial herstellen, in Lösung fixieren, entwickeln. >> Fototechnik für ganz fixe: http://www.foto-net.de/net/filme/entwickel.html

Was möchtest Du wissen?