wozu sind binärzahlen gut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst Binärzahlen auch oft zur Adressierung von Geräten, die an einen Computer angeschlossen sind. Beispiel aus der Veranstaltungstechnik: Alle Lampen auf einer Bühne sind mit einem Lichtpult verbunden über 1 Kabel, einen sogenannten BUS. Jede Lampe hat eine gewisse Adresse, damit jede weiß, wann sie denn leuchten soll. Diese Adressen werden mithilfe von kleinen Schaltern am Gerät selbst eingestellt. z.B. folgende Schalterstellung: 10101 wäre die Adresse: 21

das hat genau den selben sinn wie jedes andere zahlensystem. die bekanntesten sind das dezimalsystem. da ist die basis 10. mit dem rechnen wir. dann binar, das ist schon einige hundert jahre alt und hat die basis 2. also nur 0 oder 1. dann gibt es noch hexadecimal. da ist die basis 16, dann noch oktal, da ist die basis 8,

für den computer nimmt man gene das binäre system, da es am einachsten ist.

Ein Computer rechnet mit Binärzahlen. Dabei unterscheidet er nur zwischen richtig und falsch.

Was möchtest Du wissen?