Wozu machen Menschen anderen Menschen Angst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann verschiendene Gründe haben.

1) Man selbst fühlt sich schwach und möchte sich sozusagen über die andere Person erheben in dem man ihr Angst macht (die eigene Schwäche komprimieren)

2) Der Reaktion wegen weil die Person die Angst der anderen vielleicht als witzig oder interessant empfindet.

3) Aus persönlichen Gründen. Weil man die andere Person nicht mag oder sich Rächen will. Mit Rache kann auch Bestrafung gemeint sein.

4) Um Macht und Kontrolle zu demonstrieren. Entweder nur dem Opfer oder auch anderen Leuten. (Mahnmale)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gefühl, selbst machtlos und schwach zu sein, fühlt sich dabei für einen kurzen Moment schwächer an, wenn jemand anders vor einem Angst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In erster Linie vermutlich, um Macht über sie zu bekommen oder zu behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du grundlos? Vielleicht, um selber ein Machtgefühl zu haben? Ich vermute nur. Ich bin nämlich kein Mensch, der anderen absichtlich Angst macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machen sie das?

Das ist doch jedem selbst überlassen, ob er sich Angst machen lässt. 

Mich kann so leicht nichts ängstigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?