Wozu kann man an Stereoanlagen regeln, aus welchem Lautsprecher der Ton kommen soll?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal, wieviel man nachmisst und rechnet: Man befindet sich nie zu 100 % in der Stereo-Mitte, wenn man sich gegenüber von den Lautsprechern aufhält. Außerdem haben die Ohren nie das gleiche Lautstärke- und Frequenzempfinden.

Also haben sich kluge Menschen gedacht, dass man doch mittels Balance-Regler das Verhältnis von Links und Rechts so einstellen könnte, dass man sich an seinem Standort - egal wo man sich im Raum aufhält - in der individuellen Stereo-Mitte befindet und so den linken und den rechten Kanal zu gleichen Teilen genießen kann.

Eine Alternative für Rastlose: Zwei Lautsprecher-Paare, welche sich im Wechsel L, R, L, R in den Raumecken befinden (also L diagonal zu L, R diagonal zu R). Damit hört man Stereo, egal, wo man gerade im Raum rumrennt (oder tanzt).

je nachdem wie du sitzt, kannst du die lautstärke der einzelnen kanäle (links / rechts) anspassen. aber das werden dir die anderen auch erklären!

aber da gibt es noch etwas: es gibt tatsächlich aufnahmen, die im echten stereo abgemischt sind. habe ein paar beatles-platten, da sind rechts nur die instrumente zu hören und links nur die stimmen! kann also am regler drehen, ob ich nur die musik oder nur die stimmen hören möchte ... oder ob ich beides zusammen hören will! :-)

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit 30 Jahren in der Musikszene tätig.

Falls du die Balance meinst, wenn du nicht mittig im Stereobild sitzen kannst, kannst du die theoretische Mitte ein bisschen verschieben.

Ich lauf beim Musikhören meistens sowieso in der Gegend rum 😂, aber danke für die Antwort.

0

Hallo,

manchmal will man vielleicht schnell auf die Rhythmusgitarre die praktischerweise hart links gepannt ist hören; oder den Background-Gesang auf dem rechten Kanal besser hören - Dafür finde ich den Balance-Regler sehr praktisch.

Zu den schon genannten Erklärungen kann ich noch meinen Senf dazugeben. Meine Eltern haben eine Trafik. Am alten Denon Stereoverstärker sind 2 Vibrationslautsprecher angeschlossen. Einer klebt draußen am Gebäude, der andere ist fürn Innenraum. Da draußen mehr Pegel gebraucht wird ist der Balanceregler fast voll nach außen gepegelt.

Was möchtest Du wissen?