Wozu ist ein LAN kabel/ Ist das eine alternative für WLAN?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich. Allgemein ist aber LAN keine Alternative zu WLAN sondern eher andersherum, LAN gibt es schon viel länger.

Vorteile sind oft viel höhere Datenraten, sowie eine stabile Verbindung, je nachdem wie lang das Kabel ist / du vom Router weg bist, innerhalb von 100 Meter Kabellänge gibt es keinen wirklichen Leistungsverlust.

Hauptproblem beim WLAN ist, dass wenn mehrere WLAN-Geräte gleichzeitig online sind, dass die Datenrate einbricht, besonders bei billigen APs.

Firmen setzen oft auf ein LAN, weil es nicht nur stabiler ist, sondern auch sicherer, WLAN-Datenverkehr kann problemlos von jedem abgegriffen werden, der das Passwort weiß (somit auch von anderen Mitarbeitern), bei LAN nur möglich, wenn du dich zwischen Switch und PC hängst oder den Switch umkonfigurierst (was nur mit Verwaltungszugang möglich ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist viel schneller und stabiler als WLAN. Vor WLAN gab es nur LAN. WLAN bedeutet auch wireless LAN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist eine Alternative :)
W-lan ist drahtlos
Lan ist nicht drahtlos funktioniert nur mit Kabel.

Lan:
Eine LAN-Verbindung ist in der Regel sehr zuverlässig und bei heute auch bei Kabellängen von 10 bis 20 Metern noch sehr schnell. Das ist aber natürlich auch von Ihrer Internetleitung abhängig.

Mögliche Störeinflüsse von außen werden komplett abgeschirmt, sodass Sie bei direkter Verbindung zwischen Router und PC mit einem LAN-Kabel eine sehr verlässliche Verbindung ins Internet haben.

Allerdings fällt bei einer LAN-Verbindung einiges an Kabelsalat an. Wer in einem mehrstöckigen Haus wohnt, muss zudem Kabel verlegen oder zu DLAN greifen, was allerdings mit Geschwindigkeitseinbußen verbunden ist.

W-lan:

Eine WLAN-Verbindung erlaut den Zugriff aufs Internet im gesamten Haushalt, ohne dass Kabel verlegt werden müssen.

Ein WLAN-Signal ist allerdings anfällig für Störungen von außerhalb. Zudem reicht das Signal möglicherweise nicht durch dickere Wände oder wird von anderen physischen Hindernissen abgeschwächt.

In ein WLAN können Sie sich auch mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets einwählen, was bei einem LAN-Anschluss ohne drahtloses Signal nicht möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
02.02.2017, 18:40

"Mögliche Störeinflüsse von außen werden komplett abgeschirmt"

Das ist so, vorallem bei billigen Kabeln, nicht ganz richtig.

0
Kommentar von sunnymarx1977
02.02.2017, 22:33

Hey geil... Ne Expertenmeinung von nem Amateur! :o)

0

WLAN ist im Prinzip normales LAN nur das es ohne Kabel ist.

WLAN ist komfortabler, weil du kein Kabel verlegen musst, und dich z.B. mit Laptop frei bewegen kannst.

LAN ist aber schneller, stabiler und die Leistung lässt erst nach 200m Kabelstrecke nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der PC kommt dann ohne WLAN aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WillyWanker
02.02.2017, 18:43

Vorausgesetzt er verfügt über eine WLAN-Karte.

0

Was möchtest Du wissen?