Wozu hat Deutschland eine Bundeswehr?

Support

Liebe/r kappe619,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Und herzliche Grüße

Finn vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bundeswehr steht sofort parat, wenn es Naturkastastrophen gibt, oder wie war das noch mit dem Oderbruch? Abgesehen davon war die Bundeswehr immer nur die helfende Hand bei den Kriegsopfern. Sie ist nicht zum Töten da, die Bundeswehr hat einen ziemlich anderen Auftrag.

so was macht doch zB auch das thw. ich meine eher wozu habe wir soldaten, die für krieg ausgebildet werden

0
@kappe619

weil es länder gibt, in denen man für nahrungsmittel oder wasserzugang, etc. bedroht und/oder erschossen wird.das thw hat weder die ausbildung noch das material,um sich in solchen situationen zu verteidigen.

0

ja und? was macht die bw vor der libanesischen küste?, warum fahren die im persischen golf umher? und in afghanistan sind durch die bw durchaus auch "schon" zivilisten ums leben gekommen.

0
@abibremer

im libanon, auf anfrage der vereinten nationen und unter mitwirkung/zustimmung der lib. regierung - http://de.wikipedia.org/wiki/UNIFIL im persischen golf, um schiffe (deutsche und andere nationen) vor piraterie zu schützen und eine passage durch die seewege am horn von afrika zu ermöglichen. - http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Atalanta das in afghanistan leider auch zivilisten ums leben kommen ist tragisch und sollte nicht vorkommen, nur ist ein merkmal der assymetrischen kriegsführung a la taliban, dass diese sich bewusst unter die bevölkerung mischen und ihre angriffe aus diesem schutz heraus begehen, daher können die isaf-soldaten sie oft nicht von der bevölkerung unterscheiden. aus diesem grund tragen soldaten ja auch uniformen

0

schon die durchgeknallten letzten anführer des dritten reiches träumten davon mit den westmächten gemeinsam in richtung osten zu ziehen. der englische premierminister winston churchill hatte schnell erkannt, wie sich die militärischen kräfteverhältnisse entwickeln würden. obwohl es die mauer noch nicht gab, sprach er vom "eisernen vorhang". adenauer, der erste deutsche kanzler strebte eine unbedingte westbindung an, die von französischer seite durchaus wohlwollend betrachtet wurde. so kam es 1955 zur gründung der bundeswehr unter der führung des amtes "blank". theodor blank war somit der erste deutsche verteidigungsminister nach 1945.

"außerdem sollte die Welt inzwischen eingesehen haben, dass Krieg keine gute Sache ist" Das klingt irgendwie sehr naiv von dir.

willst du damit sagen, dass du krieg gut findest und dafür bist?

0
@kappe619

nein natürlich nicht. Wie kannst du das aus meinem Text rausinterprätieren, daß ich das sagen will? Ich habe mich auf "sollte die Welt inzwischen eingesehen haben" bezogen. Es zeigt sich sehr stark, daß die Welt es nicht eingesehen hat. Siehe z.T. aktuelle Orte wie Kosovo, Afghanistan, zahlreiche Länder in Afrika und von mir aus auch Israel. Aber selbst Länder, mit denen man keinen Krieg hat machen auf einmal Atombombenteste und lassen sich nicht durch internationale Proteste beeindrucken usw. Und die Bundeswehr ist ja keine Kriegsarmee, aber für bestimmte Dinge ist sie wirklich sehr gut und ich würde nicht darauf verzichten wollen.

0
@DerTroll

was ist denn bitte "keine kriegsarmee"?? wer mit waffen durch die gegend fliegt, fährt, läuft, will sie schließlich auch benutzen, sonst wäre das geld für die anschaffung ja herausgeworfen.

1
@abibremer

ich habe auch ein nen erste-hilfe-kasten im auto und bin froh, um jeden tag an dem ich das ding nicht benutzen muss... aber ich bin halt auf ds schlimmste vorbereitet ;-)

0
@rauhaarteckel

@ rauhaateckel

alibremer fährt wahrscheinlich auch ohne sich anzuschnallen im Auto durch die Gegend.

Weil: "Wer vernüftig fährt, der baut keinen Unfall."

;-)

0
@Default

mangels beinen kann DIESER vergleich nicht mal hinken: die passive sicherheit, die ein gurt beim auto bietet, ist doch wohl etwas anderes als die vorhaltung und der einsatz von waffen!

1

Wieso werden eigentlich Soldaten in Deutschland auch schon mal abwertend angesehen. Wieso dieser negative Ruf?

Sie werden angepöbelt, als Mörder beschimpft, und es gab auch schon Fälle, wo man ihnen vor die Kampfstiefel gespuckt hat: Soldaten der Bundeswehr. In anderen Ländern (z.B. USA) geniessen sie ein grösseres Ansehen .. fast schon Heldenstatus (auch wenn es auch dort Menschen gibt die eben diese "Helden" aufs Übelste beschimpfen nach ihrer Rückkehr .. z.B. aus Afghanistan)

Woher kommt das? Sind die Leute die sowas machen einfach nur dumm?

Oder hat es die Regierung versäumt die Bevölkerung darüber aufzuklären was die Bundeswehr in ihren Auslandseinsätzen leistet, und wozu sie dort ist (oder auch was sie in Deutschland leistet.. Und dass der Begriff "Mörder" mit Vorsicht zu geniessen ist)

Und wieso hat es keine Konsequenzen, wenn jemand sich auf der Strasse einem Soldaten gegenüber so verhält?

Bei einem Polizisten würden der sich das wohl kaum trauen (ja gut, Soldaten haben in der Regel keine polizeilichen Befugnisse gegenüber Zivilisten ..aber trotzdem: das ist übel)

Wie kommt es, dass man heutzutage die Bundeswehr richtig hart "dissen" kann (z.B. in Videos im Netz.. oder in Kommentaren), ohne dass was passiert? Haben die (Bundeswehr) sich mittlerweile dran gewöhnt? Ist es schon so weit gekommen? Stichwort "Verrohrung"

Wie weit muss einer eigentlich gehen ..bis er Post von der Bundeswehr kriegt?

Oder dürfen die in solchen Fällen gar keine Post an Zivilisten schicken, sondern dürfen nur Strafanzeige bei der Polizei stellen, wenn eine extreme Beleidigung vorliegt?

Also das Szenario, dass es klingelt, und dann zwei MPs vor der Türe stehen mit einem Schreiben in der Hand (in dem dann steht man solle das unterlassen, "sonst"..) wird es nie geben, und jeder darf ungestraft weiter verbal auf die Truppe einprügeln wie es ihm passt? ..so nach dem Motto: "ich weiss ich kann euch verbal komplett zerlegen, und es kann mir nix passieren!" Was für ne Gesellschaft..

Nicht schön.

...zur Frage

Wird die Bundeswehr wieder Stark. Was denkt ihr?

Guten Tag, an alle Deutsche. Wir wissen alle dass Deutschland geschwächt ist. Besonders beim Militär. Trotzdem gehört die Bundeswehr einer zu den besten Armeen der Welt. Besonders bei der Technologie liegt die Bundeswehr ganz oben. Ursula von der Leyen will die Bundeswehr wieder stärken. Sie will das Deutschland wieder Stark wird.

Manche von euch denken jetzt bestimmt "was schreibt er da" Aber wenn ihr versteht was ich meine. Da gibt ihr mir bestimmt recht oder?

Viele von euch denken "warum soll die Bundeswehr mehr Leute einstellen. Wir brauchen so was doch nicht"

Aber wenn wir doch bedenken. Deutschland an sich ist ein schönes Land. Ein gerechtes Land oder? Aber was wen der dritte Weltkrieg kommt. Momentan ist ja die Spannung zwischen Russland und Deutschland Stark oder die Türkei. Aber auch Amerika wegen Donald Trump dürfen wir nicht vergessen. Wenn als Beispiel, wir alle Krieg führen würde. Was kann den Deutschland da groß dan machen wenn wir die Bundeswehr nicht aufrüsten?! Was wenn Russland uns Angreift. Da haben wir von der Mann stärke keine große Chance. Wollt ihr das Deutschland so was passiert nur weil wir alle sagen das Deutsche Militär soll schrumpfen.

Viele von euch sagen Deutschland braucht keinen Flugzeugträger. Würde Finanzielle Probleme auftauchen lassen. Aber warum sollten wir den keinen haben. Wir könnten z.b. leichter in Krisengebieten schneller versorgen. Mehr Arbeitsplätze schaffen wir dadurch. Feindliche Stützpunkte können schneller neutralisiert werden die für unsere Deutsche Soldaten als Bedrohung dastehen können.

Das ist meine Meinung dazu. Was denkt ihr darüber? Ps: Diese Frage dient als Überlegung für unser Wohl.

...zur Frage

Wieso hat Deutschland eine so schwache und schlechte Verteidigung?

Hallo. Im Ernstfall würden wir uns nie Verteidigen können. Zu wenig Soldaten, schlechte Ausrüstung usw. Aber warum ist das so? Man kann doch nicht nur auf ein Bündnis mit anderen Ländern vertrauen!

...zur Frage

Warum schickt USA 1500 Soldaten nach deutschland, können wir im Gegenzug 1500 Bundeswehrsoldaten nach USA schicken?

...zur Frage

Wie viele Soldaten hat Deutschland und wie viele die Schweiz?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?