Wozu haben wir eine Nase? Riechen ist doch eigentlich unwichtig, oder?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Riechen ist sehr vielfältig. Wenn man zB vergorene Milch riecht, trinkt man sie nicht. Das kann auch mal vor einer Vergiftung schützen, was letztendlich das leben retten kann. Riechen hilft auch bei der Partner Wahl. Die Nase Filtert Schadstoffe aus der Luft die sonst in die Lunge kommen würden. Zudem erwärmt sie die Luft damit der Körper nicht auskühlt. Es kann auch von Vorteil sein durch die Nase Atmen zu können, wenn es durch den Mund aus welchem Grund auch immer nicht geht. Die Nase, ein kleines unscheinbares Ding, das hin und wieder das eigene leben retten kann.

Meine Großmutter riecht nichts mehr, da sie au den Kopf fiel (ca. vor 4 Jahren). Sie meint immer, dass sie sich immer noch nicht dran gewöhnt hat. Aber Schmecken tut sie trotzdem noch. ich glaube ein grosses Stück der Lebensqualität wäre weg! Man riecht zB. auch nicht ob das essen noch gut ist oder so.

wenn wir keine Nase hätten könnte der Sauerstoff auch nicht erwärmt oder gesäubert werden.

Sie war damals als schutzfunktion gedacht, etwas was für uns unangenehm riecht, soll uns quasi zurück schrecken, damit wir nicht näher hingehen, und ohne unsere Nase würden wir auch alles anders Schmecken^^ also sag nicht das die Nase nutzlos wäre, und mit Damals meine ich als höhlenmensch! :3 also zu der zeit war sie halt sehr praktisch für uns^^

Eigentlich gibt es da ziemlich viele antworten 1 wir menschen schmecken durch die Nase 2 sie schützt mit den nasenhärchen die lunge 3 ist richen wichtig zum Beispiel wenn du etwas ekliges riechst isst du es normalerweise nicht und wenn du nicht riechen könntest wüsstest du nicht ob es ekelig richt und dann ist es vielleicht verdorben und du hasst es gegessen 5 mit einer Nase sieht man besser aus 6 du kannst dann zwei dinge gleichzeitig machen wie essen und atmen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Landelly

in der nase befinden sich härchen, die staub auffangen, wenn wir einatmen. diese funktion ist sehr wichtig, da sonst der ganze dreck in der lunge landet.

genauso wie es früher als sammler im wald wichtig für uns war, Farben zu sehen, um giftige von ungiftigen Früchten zu unterscheiden, war es hierfür teilweise auch hilfreich zu riechen.

Wenn du isst, und du einen vollen Mund hast, kannst du durch die Nase atmen, ohne eine pause beim essen einzulegen. Ich hoffe ich konnte dir helfen Ich wünsche dir einen schönen Tag Flauschi2002 :)

Über diese Öffnung kommt die wichtige Luft in die Lunge und dann in deinen Körper. Die Öffnung ist nach unten, damit da es da, beim schlechten Wetter z.B. nicht rein regnet. Du erriechst damit ungute Sache die evtll gesundheitschädlich oder tödlich sein würden (verdorbenes Essen, Gas) Es unterstützt beim schmecken vom Essen (auch lebenswichtig)

Wenn Leute nichts mehr riechen haben sie auch das Gefühl, daß Essen nicht mehr schmeckt

neurodoc 03.02.2015, 21:39

Die Nase hat eine Reinigungsfunktion und säubert schon mal die Atemluft von Partikel. Du siehst: eine Hommage an die Nase :-)

0
carbonized 03.02.2015, 22:08

Wenn man nichts riecht kann man 80% nicht schmecken

0
neurodoc 03.02.2015, 22:15
@carbonized

Medizinisch muss man sich das so vorstellen: Schmecken kann man immer noch zu 100 Prozent, denn Schmecken wird über Knospen der Zunge wahrgenommen, aber esschmeckt nicht, weil wir wenn wir essen viel über Geruch wahrnehmen, das eigentliche Schmecken ist aber noch möglich.

1
Posaunist 05.02.2015, 20:54
@neurodoc
Schmecken kann man immer noch zu 100 Prozent, denn Schmecken wird über Knospen der Zunge wahrgenommen,

Über die Geschmacksknospen der Zunge schmeckst Du nur süß, sauer, salzig, bitter und umami. Die Geschacksaromen nimmst Du durch die Nase auf.

0

Dann würdest du nichts mehr schmecken

Atmen, Immunsystem, riechen (ist überlebenswichtig je nach dem)

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, daß Du außer durch den Mund auch noch durch die Nase atmest? Oder atmest Du durch die Ohren?

lynnfanten 04.02.2015, 15:37

ja... aber ich atme eigentlich mehr durch den Mund, bis ich fünf war dachte ich sogar, dass man nicht einmal durch die Nase atmen kann. Bis meine Oma mich darüber aufgeklärt hat, da war ich voll schockiert :) Ich wollte das auch voll nicht glauben, weiß aber nicht ob ich davor (zumindest beim schlafen) schon durch die Nase geatmet habe...

0

Was möchtest Du wissen?