Wozu gibt es Studenten-Mobilfunkverträge, wenn man bezüglich der Bonitätsprüfung eh abgelehnt wird?

3 Antworten

Hallo chchchch,

ich empfehle dir, genau wie  grubenschmalz, mal eine Schufa-Auskunft anzufordern.

Ob die Bonitätsprüfung negativ oder positiv ausfällt, richtet sich nach mehreren Kriterien.

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Studentenverträge sind halt für Studenten, da diese in der Regel kein sehr großes Einkommen haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder Einfach so einen Vertrag bekommt, nur weil er Student ist.
Ich persönlich hatte auch noch nie Probleme damit.
PS: Auch als Student kann man ein "richtiges" Einkommen haben.

Forder mal eine Schufa-Auskunft an.

Ich hatte als Student nie Probleme einen Handyvertrag zu bekommen.

Barclaycard Erhöhung Kreditrahmen, schon wer bekommen?

Hey Leute,

ich habe am 23.08. einen Brief von der Barclaycard erhalten das mein Kreditrahmen aufgestockt wird. Wortlaut:

Wir erhöhen Ihren Kreditrahmen um die Summe X in etwa 4 Wochen. Die Erhöhung erfolgt automatisch sofern Ihre einwandfreie Bonität gleich bleibt. (das heisst also es wurde schon geprüft?) Nun sind knapp 4 Wochen um, die letzte Rate wurde abgebucht und es erfolgte noch keine Erhöhung. Fliege Montag innen Urlaub und das käme mir gelegen, für die USA.

Jetzt ist die Frage, ob es erhöht wird oder nicht. Habe mir letzte Woche über o2 ein neues Gerät auf Raten geholt, hoffe nicht das es die Erhöhung zerschossen hat. o2 hat glaub ich keine Bonitätsprüfung gemacht, weil ich eh Bestandskunde bin.

Wie sind eure Erfahrungen ? Hat jemand von euch schon so einen Brief erhalten und eine Erhöhung des Kreditrahmens bekommen?

...zur Frage

Kann man einen SCHUFA-Eintrag bekommen, weil einmal eine Rate nicht abgebucht werden konnte?

Mir ist was ärgerliches passiert: Es konnten einmal Anzahlung und die 1. Rate vom iPhone 5S nicht abgebucht werden. Habe das noch am selben Tag überwiesen.

Kann man dadurch einen negativen SCHUFA-Eintrag bekommen?

Wollte bei Aldi Talk per Lastschrift meine Prepaidkarte aufladen und dann kam prompt: Bonität abgelehnt. Man hat mir geraten eine Auskunft nach §34 BDSG einzuholen. Zudem wollte ich bei Quelle ein Notebook in Raten abstottern. Meint ihr, dass da auch die Bonitätsprüfung fehlschlägt?

MfG BVB565

...zur Frage

Warum ist ist meine Schufa Auskunft direkt nach dem Abitur so schlecht?

Weiß jemand, warum ich bei "Länge Kredithistorie" und "Allgemeine Daten" überall ein Doppel-Minus habe? Habe mir die Auskunft eingeholt, da ich mal langsam eine Wohnung suchen muss viele Vermieter die sehen wollen. Auch finde ich komisch, dass kein Basisscore berechnet wurde, weil "KUNDE DER SCHUFA UNBEKANNT".

In den letzten zwölf Monaten wurden keine Wahrscheinlichkeitswerte úbermittelt.

-18 Jahre alt-ein einziges Giro-Konto-noch nie einen Kredit gehabt-noch nie einen Mobilfunkvertrag gehabt-zwei mal im Fitnessstudio monatliche Gebühr erst nach einer Mahnung gezahlt

...zur Frage

Wie verbessere ich meine Bonität?

Servus Leute, und zwar hätte ich mal eine Frage . Ich habe momentan 3 Kredit laufen mit sehr hohen Zinssatz und möchte diese nun umschulden zu einem Kredit mit niedrigen Zinsen. Ich habe in der Vergangenheit und in der letzten Zeit bei vielen Banken angefragt jedoch immer eine Absage erhalten. Durch eine Onlineplattform habe ich nun meinen Bonitätsindex erhalten dieser liegt laut Angaben bei 889. laut Internet bedeutet es dass ich eine sehr sehr schlechte Bonität habe sprich die schlechteste die es nur gibt.  Meine Frage ist nun ob es eine Möglichkeit gibt diesen score  zu verbessern beziehungsweise wie lange es dauert bis dieser sich von alleine beruhigt.  Ich habe bis jetzt laufende Kredite immer zurückgezahlt und noch nie eine Rate ausgesetzt beziehungsweise eine Mahnung erhalten.

...zur Frage

Für was benötige ich die Schufa-Auskunft?

Ich kann mir bei der Schufa eine kostenlose Datenübersicht nach § 34 BDSG einmal jährlich einholen lassen. Ebenfalls kann ich zusätzlich eine Bonitätsauskunft für 24,95 Euro beantragen. Wo liegt da der Unterschied? Für was benötige ich was?

...zur Frage

Erklärung des Schufaeintrages?

Hey Leute,und zwar wollte ich mir letztens einen Handyvertrag machen. Wurde dabei des Öfteren aufgrund negativer Bonität abgelehnt. Habe mir daraufhin eine Schufaauskunft zukommen lassen, welche ich aber nicht wirklich verstehe. An wen kann ich mich wenden, der mir diese Auskunft mal erklären kann? Ich verstehe halt gar nicht wie diese ganzen Einträge dort zu stande kommen (bspw. Schufa Score für Banken Version 3.0 und dann eine Wahrscheinlichkeit und am Ende steht ein gewisses Risikopotential.Ich bin 21 Jahre alt, bin jetzt im 5. Semester an der Universität und beziehe BAföG. Hatte noch nie irgendwie Probleme mit den Banken etc.. und kann mir deswegen nicht erklären wie diese Werte entstanden sind bzw. was diese überhaupt bedeuten.Kann mir da irgendjemand weiterhelfen? Weiß so langsam nicht mehr weiter.Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?