Wozu gibt es Bordsteine?

14 Antworten

es geht dabei nicht um das erkennen, dass sich dort ein gehweg befindet, sondern darum, dass eilige kraftfahrer nicht einfach die abkürzung über gehwege nehmen und dabei fußgänger gefährden. wer damit rechnen muß, sich teure reifen oder felgen zu ruinieren, der bleibt eben besser auf der straße. das gleiche gilt für wildgewordene zweiradfahrer. die müssen ja immerhin damit rechnen, sich ganz gepflegt auf die nase zu legen, wenn sie den bordstein nicht im richtigen winkel erwischen.

Ich denke schon das einige hier bereits geschriebene Antworten richtig sind. Vielleicht kommt noch dazu, das es wo früher noch kein Abwasserrohr unter der Strasse war, die Rinnen für den Sche**** abfluss notwendi war, deswegen die erhöhung .

Rein visuel sieht man durch die Erhöhung wo Straße und wo Gehweg ist. Stell dir mal eine Straße mit Gehweg vor die komplett geteert wurde, es also kein Abgrenzung zwischen Straße und Gehweg gibt. Das wäre sehr gefährlich für die Fußgänger. Darum gibt es Bordsteine für die meistens geteerten, aber auch gepflasterten Gehwege, welche als Begrenzung der Straße dienen.

Warum ist der Sattel eigentlich unten?

Ich werde mir ein BMX kaufen und bin ein einsteiger und wollte euch mal fragen warum der sattel so unten ist kann man den auch noch höher stellen ?? wozu ist der eigentlich so unten ?

...zur Frage

Auf Fahrradweg bei Ampel halten?

Huhu,
Ich bin verwirrt:
Mein Fahrradweg ist AUF dem Bürgersteig aber trotzdem vom Gehweg "getrennt" und bei einer Ampel von den Autos zieht sich der Streifen, wo das erste Auto halten muss, bis auf den Fahrradweg. Neulich hat eine Frau vor mir auf dem Fahrrad gehalten bis die Ampel grün wurde. Muss man da nun wirklich halten, also gilt die Ampel dann auch für mich, weil der Streifen bis über den Fahrradweg geht, oder darf ich weiter fahren? Mir ergibt sich nicht warum ich genau halten sollte 😄

...zur Frage

Bordsteinkante absenken notwendig, Vorgehensweise?

Hallo, das Grundstück, das ich mir gekauft habe, braucht eine Zufahrt, darum muss die Bordsteinkante abgesenkt werden. ... Wie sieht es aus, wenn ich mir eine Genehmigung eingeholt habe, darf ich diese selbst absenken, oder wird das immer nur von einer Firma gemacht, da öffentliches Eigentum? ... Zum Erhalten der Genehmigung, muss ich die Gemeinde anschreiben, oder wer kümmert sich darum? ...

...zur Frage

Rote Streifen auf dem Bauch als Mann

Guten Tag,

also Ich bin 17 & Männlich. Ich habe die letzten Monate am Bauch ziemlich zugenommen. Man merkt es auch da ich einen kleinen Bierbauch bekommen habe (ich trinke kein Bier). & jetzt zu meinem Problem ; Ich habe seit längerem Rote Streifen auf dem Bauch, einmal direkt auf Bauchnabel höhe, dann einmal c.a 5 cm übern bauchnachnabel & dann übern 2 ten streifen noch einen der auch c.a 5 cm höher liegt. Ich möchte damit jetzt nicht direkt zum Arzt rennen & wollt erstmal hier fragen warum ich diese Streifen habe ? & sind diese Streifen schlimm ?

Schonmal Vielen Dank für jede Hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Iphone 5 plötzlich kaputt, bunter Bildschirm mit Mustern? :(

Ich war gerade an meinem Handy und total plötzlich wurde mittendrin der Bildschirm blau, dann schwarz mit weißen Längsstreifen. Ab da war es dann kaputt. Jedes Mal, wenn ich versuche mei Iphone anzumachen, hat es ein anderes Muster. Es geht nie an, aber es hat ein Muster. Mal Streifen, mal Farben, mal ein halbes Apple-Emblem...usw..

Warum ist das plötzlich so? Es ist einfach so passiert...

Woran könnte es liegen? Ich lass es dann ahlt reparieren, aber glaubt ihr das geht noch? Oder ist es komplett hinüber?

Ich kenne mich nicht so aus, danke

...zur Frage

Hallo, wer muss Gehwege zum Mehrfamilienhaus (Reihenhaus) bauen. Wer muss öffentliche Gehwege bauen. Wie sollen die Gehwege sein?

Hallo, wir sind vor 5 Jahren ins neugebaute Reihenhaus umgezogen. Das Reihenhaus ist nicht unser, wir sind Mieter. Die Gehwege hat der Eigentümer teilweise ausgebaut und teilweise nicht. Zu unserem Reihenhaus führt ein Gehweg, der nich geplastert ist, der sieht genau so aus wie Grandfussballplatz. Wenn es trocken ist, ist der Gehweg hart und fest, etwas staubig aber okay. Aber wenn es regnet (was in Hamburg oft passiert) wird der Gehweg nass, feucht und dreckig. Den ganzen Dreck schleppt man ins Haus rein. Wir haben Schnauze voll vom diesem Dreck. Der Eigentümer sagt, dass Gehweg muss fest sein und muss nicht gepflastert sein. Weiss jemand ob er Recht hat? Der Gehweg an der Hauptstraße ist genau so gebaut wie der Weg zu unserem Haus (Grand). Menschen gehen immer beim Regen auf der Straße (sie wird aber befahren). Wenn ein Auto kommt, muss man wieder in den Dreck rein. Wer muss den öffentlichen Gehweg bauen und wie soll der Gehweg sein? Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?