Wozu genau benutzt man Nebenscheinwerfer und Nebelschlussleuchten?

11 Antworten

Hallo jakob13579

Die werden nur bei Nebel verwendet.

Die Nebelscheinwerfer werden möglichst weit unten am Fahrzeug montiert damit sie die Straße unten gut ausleuchtet ohne den Fahrer durch Reflektion zu blenden.

Die Nebelrückleuchte ist wesentlich heller und dadurch schon früher zu sehen als die Rücklichter

Gruß HobbyTfz

der name lässt vermuten bei nebel.

was die nebelscheinwerfer angeht. die dürfen eingeschaltet werden, bei sichtbehinderung durch nebel, regen oder schneefall. nicht bei sichtbehinderungen durch dunkelheit, sonnenbrille oder dicht vorrausfahrenden verkehr.

bei der nebelschlussleuchte ist es schon eindeutiger. die darf nur bzw. muss sogar, bei dichtem nebel mit sichtweiten von 50 m oder weniger eingeschaltet werden.

lg, Nicki

Nebelscheinwerfer um besser zu sehen bei Nebel oder starkem Niederschlag.

Nebelschlussleuchte, um bei Nebel mit Sichtweiten unter 50 m besser gesehen zu werden. Dann darf auch nur mit maximal 50 km/h gefahren werden.

Was möchtest Du wissen?