wozu genau benutzt man in der medizin einen adsorber?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zur Blutreinigung:

Bei der DALI® Therapie wird das Blut des Patienten einer Armvene entnommen und über den Adsorber geleitet. Dort bleibt das LDL-Cholesterin an den Adsorberkügelchen hängen. Über die andere Armvene gelangt das gereinigte Blut wieder in den Körper des Patienten zurück. Seit der Einführung wurden mit der DALI® Therapie mehr als 160.000 Behandlungen durchgeführt.

http://www.innovations-report.de/html/berichte/materialwissenschaften/bericht-71445.html

Adsorptionsverfahren Die Adsorber sind meist mit einem Adsorptionsmittel (Adsorbens), oft Aktivkohle, gefüllt. Nach einer gewissen Betriebsdauer ist das Adsorbens beladen und kann keine weiteren Schadstoffe mehr aufnehmen. Es muss regeneriert werden. Die Regeneration (Desorption) kann z. B. durch Erhitzen erfolgen – auch unter zuhilfenahme von heißem Wasserdampf. Um den Ausfall der Adsorptionseinheit während der Regenerationsphase zu verhindern, werden in aller Regel mehrere Adsorber wechselseitig betrieben. Bei Kleinstanlagen wird das Adsorbens verworfen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Abgasreinigung#Adsorptionsverfahren

Zur Blutreinigung.Das BLut wird aus eine Vene im Arm entnommen,und über den Adsorbersubstanz geleitet.Da bleibt LDL Cholestrin gebunden. Über der Vene in anderem Arm gelingt dann das Blut in das Körper zurück. http://imperia.mi-verlag.de/imperia/md/content/ai/kon/fachartikel/ke/2007/01/ke0701044.pdf

In Form von Medizinkohle wird ein Adsorber in der ersten Stunde nach oralen Vergiftungen in Wasserlösung, mit Relaxans gegeben, um Giftstoffe zu binden, und diese aus dem Körper zu entfernen. Gruß:I.B.

Man benutzt es bei Intoxikationen, also wenn z.B. eine Überdosis bestimmter Medikamente eingenommen wurde. Aktivkohle ist eins der gängigen Adsorber in der Medizin, es wird geschluckt und wirkt während der Passage durch den den Magen- Darm- Trakt

  • es kommt daraiuf an, es wird für 2 grosse verschiedene zwecke verwandt , -in der med. I) wenn es dem pat. verabreicht wird, dann ist es hps. aktivkohle, die helfen soll giftstoffe etc. zu absorbieren, damit diese nicht resorbiert und dann in die blubahn gelangen können.-+ II) man benutzt auch ad/bzw. absorber instrumentell also beispielsweise bei der anästhesie im rahmen der beatmung werden sie inform von atemkalk verwendet, das sind 2 so durchsichtige behälter mit atemkalk gefüllt, ist eine art poröses granulat, so ähnlich aussehend wie weisse katzenstreu,- diese sind im kreislauf der ausatmungsluft in das anästhesie-beatmungs-abatmungssystem integriert, und sollen halothan z.b. und co2 z.b. aus der ausatmungsluft a.sorbieren, eine art binden. dieser muss dann regelmässig entsorgt und durch neuen atemkalk ersetzt werden.

Um Schläge, Stösse abzudämpfen (adsorbieren)

Absorber, Absorbierer, Dämpfer, Dämpfungselement

Was möchtest Du wissen?