Wozu existieren Schweine wenn man die als Muslim nicht essen darf? Warum hat dann euer Gott Schweine erschaffen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn man davon ausgeht warum Gott was erschaffen hat, ist es doch viel interessanter warum manche Pilze eßbar sind und andere Pilze denen sehr ähnlich sehen aber tödlich giftig sind. Falls es einen Schöpfer gibt, dann hat der wahrscheinlich einen echten Heidenspaß dran uns leiden zu sehen. Vermutlich gibt es Haus-Schweine die schnell Fleisch aus Küchenabfällen ansetzen und lecker schmecken und die Regel sie nicht zu essen aus genau dem Grund. Sich beim zuschauen einen abzulachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, das jedes Tier erschaffen wurde, damit es als Nahrung dient oder würdest du auch Würmer essen, obwohl die eine ganz wichtige Funktion für uns haben (dazu muss die 7 Klasse abgeschlossen werden).

Warum gibt es Krankheiten? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit die christen sie (in ihrem unverstand essen), bis sie klüger geworden sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch logisch. :-)  Weil es im Islam verboten ist Zinsen zu nehmen. Und weil dabei niemand wusste wohin mit seinem ganzen gesparten Zaster wurde das Sparschwein erfunden. Und da dieses ein vollkommenes Abbild des Hausschweins ist, hätte das Sparschwein ja nicht rein zufällig - also ohne das Hausschwein - entstehen können. Und deshalb hat Gott das Hausschwein gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss denn alles essbar sein, nur weil es erschaffen wurde?

Wenn dich jemand verspeisen will nur weil du existierst, dann wirst du das plötzlich ganz anders sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinaPlath
24.11.2016, 15:29

Sehr guter Kommentar! Ich hab echt herzhaft gelacht! ;D

0

Du bist Muslim?

Dann dürfte es doch für Dich außer Allah keinen anderen Gott geben.

Das wiederum heißt, niemand anders als Allah kann die Schweine erschaffen haben.

So - nun ist der Ball wieder bei Dir und Du darfst mir erklären warum Muslime keine Schweine essen dürfen obwohl Allah sie erschaffen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
23.11.2016, 23:12

Du bist Muslim?

Pssst: Es finden sich in der Frage überaus klare Anzeichen dafür, daß er kein Muslim ist.

1

Schwein ist so rein, dass Teile davon sogar zu medizinischen Zwecke genutzt wird zb. Herzklappen für Menschen, da muss sich der Prophet wohl geirrt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitverschwendung. Man wird dir erzählen, daß es eine Prüfung Allahs sei. Ist natürlich Unsinn. Kein Gott hat jemals irgendetwas erschaffen. Der Mensch hat die Götter erschaffen. Jeder Mensch klaren Verstandes weiß das. Du hoffentlich auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott hat die Gebote geschaffen um dem Menschen damit Gutes zu tun. Iblis, satan, missbraucht die Gebote um den Menschen zu versuchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. hat keine märchenfigur irgendwas erschaffen..........:)

2. stelle mal hinduisten die frage, warum dann eine märchenfigur kühe erschaffen hat, wenn man diese nicht essen darf.............*g*

ALLE gebote in ALLEN märchenreligionen stammen AUSSSCHLIESSLICH von MENSCHEN, denn nicht gott hat den menschen erschaffen, sondern der mensch sich seine ganzen figuren selbst............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird zwar behauptet, dass der ein oder andere Gott irgendwas erschaffen hätte, aber geschwätzt wird viel, wenn der Tag lang ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na und? Löwen oder Spinnen isst ja auch niemand, und trotzdem stellt niemand ihre Existenzberechtigung in Frage...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im umkehrschluss existieren Schweine nur, weil wir sie essen. Das ist jetzt Philosophie. Aber ich denke, dass das ziemlich kurzsichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patrickson
23.11.2016, 22:29

Ja du hast recht! Das ist ziemlich kurzsichtig! 

0

Glaubst Du im Umkehrschluss, daß alle ungiftigen Tiere dazu geschaffen wurden, aufgegessen zu werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Hack! Mehr Hack! Mehr Hack!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist dein Religionsverständnis, wenn du sagst "euer Gott"? Ich war bisher der Meinung, daß auch der Islam davon ausgeht, daß es nur einen Gott geben kann, der alles erschaffen hat.

Welche Antwort erwartest du, wenn du zwei Götter unterstellst? Je nachdem, an wen du gerätst, könnte auch jemand sauer werden und antworten "das liegt daran, weil eurer nicht genug auf dem Kasten hatte, um auch Schweine zu erschaffen".

Doch so sollte eine Diskussion eigentlich nicht geführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sp0rtsman
23.11.2016, 22:16

Da muss ich dir wiedersprechen mein Freund.

Islam-Gott liebt nur die Menschen die Muslime sind.

Christentum-Gott liebt jeden Menschen.

1

Was möchtest Du wissen?