Wozu diese Untersuchung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,also Kreislaufprobleme gehen in der Regel mit einer Hypotonie(niedrigem Blutdruck) einher. 

Der Blutdruck ist aber nicht die Lösung des Problems, nur die Ursache. Um heraus zu finden woher also das richtige Problem kommt führt der Arzt einige Test durch. Genauso einen wie den den du beschrieben hast. Damit kann er schauen wie es sich um dein Koordinationsverhalten verhält. 

Das wiederum kann bei Problemen auch vom Blutdruck kommen. 

Weiter hat er untersucht ob eine Gangunsicherheit und ein erhöhtes Fallrisiko mit dieser Blutdruckstörung einher gehen können. Eine Fallneigung aufgrund eines hypotonen Störung ist nicht unrealistisch. 

Bestimmt wird er sich mit dir weiter beschäftigen um festzustellen ob dein Blutdruck immer so niedrig ist. In den meisten fällen hat das einfache Grunde wie zB zu wenig zu trinken oder so und anderen Falles könnte man das ganze mit Medikamenten behandeln, sofern dies Not tut.

Sicher hat er noch einiges anderes getan an Untersuchung ?

wäre nett wenn du erzählst wie es bei dir nun weiter geht. 

viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolenie
13.06.2016, 13:06

Also ich war bis jetzt nur einmal beim Arzt deswegen und das war noch vor Pfingsten. Danach habe ich auch nichts weiter von ihm gehört, er hat nur gesagt ich soll wieder kommen wenn was ist.Und er hat auch andere Sachen gemacht er hat mir in die Ohren geschaut und mich abgehört. Wenn ich jetzt  die in meiner Frage beschriebe Sache mache, habe ich immer das Gefühl, dass meine Beine wackeligen werden und zittrig sind.

0

Was möchtest Du wissen?