wozu dient propaganda?

4 Antworten

Propaganda ist mehr oder weniger der Begriff dafür wie man sich selbst oder andere vor einem volk oder einer Gruppe Menschen inszene setzt, es ist fast wie Werbung für eine Meinung , einen Menschen oder einer politischen Gruppe.Beispielsweise meine uch damit Zeitungsartikel , werbeplakate bishin zu lobesreden ..vielleicht hilft dir das ja weiter;)

Propaganda gibt es in vielerlei Form. Am schlimmsten ist die Kriegspropaganda. Im Kommunismus der DDR wurden auch sehr viele Lügen und Manipulationen verbreitet. Schau auf Nordkorea.Da soll die Propaganda das hungernde Volk glauben machen, wie gut es ihm geht.

Propaganda dient zur Manipulation von Menschen. Sie soll also Menschen beeinflussen, etwas zu tun, sich in einer bestimmten Weise zu verhalten oder eine bestimmte Meinung anzunehmen, was sie ohne die Propaganda nicht täten.

Der Begriff "Propaganda" hat also eine latent negative Konnotation. Diejenigen Leute, die Propaganda betreiben, sehen dies natürlich anders, nämlich positiv.

Propaganda hat auch tatsächlich zwei Seiten. Wenn man propagiert, dass die Menschen sich gesund ernähren sollen, und sie das dann tatsächlich tun, dann ist das durchaus begrüßenswert.

Es kommt eben auch auf die Ziele der Propaganda an, und darauf, dass dabei nicht heimtückisch gelogen wird, sondern Tatsachen transparent dargstellt werden und die der Propaganda ausgesetzten Menschen die freie Wahl haben, selbstbestimmt zu handeln.

Was möchtest Du wissen?