Wozu dient letztendlich die Moral? Zum Ausgleich der Mangelhaftigkeit der Menschen oder der Welt?

12 Antworten

Also für mich ist "Moral" die Summe von Regeln und Handlungsweisen, die sich im menschlichen Zusammenleben über die letzten Jahrtausende (ev. nach Kulturkreisen unterschiedliche) entwickelt haben, damit das Zusammenleben dieser Menschengemeinschaft auch funktioniert. "Moralische Regeln" sind also sprachlich eine Tautologie wie "schwarzer Rappe" oder "weißer Schimmel".

Moral ist das Ergebnis einer positiven Ausprägung des Gemeinsinns, der allen Menschen weltweit innewohnt. Wer Moral hat, hat gute Sitten und Manieren. Darüber muss man nicht philosophieren.

woher weißt du, ob die besagten Sitten tatsächlich gut sind? Was ist gut? Und woher weißt du, ob es gut ist?

Und ob man darüber philosophieren kann!

0
@FlyingTaxi

Na gut, philosophieren geht immer. Aber gut ist jedenfalls, was niemanden schadet.

0

Die Moral ist nicht von Menschen gemacht Moral besitzen in verschiedenem Maß mehr oder weniger alle höheren Säuger Aber hier ist nicht der richtige Ort ein so komplexes Thema zu behandeln

"Das ist ein zu weites Feld, Effi..."

0

Meinst du zum Beispiel Delphine und Elefanten?

Erkläre mir bitte, wie funktioniert bei den Säugetieren die Moral?

0

Ich bin viel zu lieb für diese Welt!

Hallo Community, ich war immer ein herzensguter Mensch. Ich habe nie jemanden etwas schlechtes gewünscht, ich war immer hilfsbereit, ich habe immer um das Recht gekämpft. Durch meine Nettigkeit wurde ich ausgenutzt, verletzt. Ich leide immer noch an den Schmerzen der Vergangenheit, dass Menschen denen ich so viel vertraue hatte, mich einfach fallen ließen.

Aber auch sonst sehe ich andauernd was in der Welt, aber auch in meinem Land (oder meiner Stadt passiert)

Diese ganze Ungerechtigkeit.

Wir leben in einer Welt wo die meisten an ihr eigenes überleben denken und nach dem Motto "Für sich selbst der nächste sein" leben ohne jegliche Rücksicht oder Verständnis für andere zu haben.

Klar, gibt es noch einpaar "gute" Menschen aber eben sehr wenige.

Warum sind Menschen so? Warum sind die meisten Egoisten?

Mary

...zur Frage

Warum gibt es so viel Ungerechtigkeit und Krieg in der Welt?

Das ist etwas, was mich sehr bedrückt und was ich einfach nicht verstehen kann! Warum tun Menschen anderen Menschen Leid an? Sehnt sich nicht eigentlich jeder Mensch nach Frieden?

...zur Frage

Kann es sein das bald Harmagedon kommt?

Ja. Wenn man sich so in der Welt umschaut. Und auch der Moralische Verfall. Und das Ausmaß der Gewalt. Dann müsste es doch bedeuten das bald wie damals in den Tagen Noahs und Lots das Ende hereinbrechen muss. In der Bibel heißt es ja auch das es Gott schmerzte das die Menschen böse waren und das er es bedauerte sie gemacht zu haben. Wie sieht ihr das? Eigentlich müsste doch dann das Ende einer bösen und verderbten Welt kommen. Die Menschen damals haben ja auch Noah verlacht und gedacht der spinnt sich was zusammen bis dann wirklich der Regen kam.

...zur Frage

Warum sind Menschen religiös, ich verstehe es nicht?

ZUNÄCHST: ICH HABE ABSOLUT NICHTS GEGEN RELIGIONEN/RELIGIÖSE MENSCHEN ETC. ICH VERSUCHE NUR DAS GANZE ZU VERSTEHEN. An die religiösen Menschen, warum seid ihr religiös, obwohl Religion so unnachweisbar ist? Warum lebt man nach oft strengen Regeln, die willkürlich wirken. Ich verstehe, dass Religionen früher für Moral, Weltbilder etc wichtig waren, aber heute kann ich es gar nicht mehr verstehen... (Ich verstehe Menschen die an Gott an sich glauben, tue es zwar selbst nicht wirklich, aber naja. Mein Verständnisproblem sind Religionen und ihre regeln) Hier einige Theorien von mir, könnt ja gerne was dazu sagen: a) Sinnfindung (das Leben für Gott führen, kein sinnloses Leben haben) b) Angst vor dem Tod nehmen (Himmel) c) Verbundenheit zu anderen der Religion d) Wunsch nach Regeln und Ordnung (höheren Religiösen unterworfen sein, Regeln einhalten und sich deswegen gut fühlen) e) Vergebung der eigenen moralischen Fehltritte (Beichte)

...zur Frage

Gibt es noch Orte auf der Erde wo man frei ist?

Die Welt der Menschen, die Regeln und die Gesetze, sowie das distanzieren von der realen Welt ist sehr stark ausgeprägt. Ich darf nicht einfach in den Wald gehen und mir dort mein Haus bauen. Das wir hier Frei sind ist eine Illusion. Doch wo auf der Erde kann man noch frei sein? Gibt es denn Orte die nicht regiert werden? Und wenn nein, wo ist man der Natur am nächsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?