Wozu dient ein Thermostat?

2 Antworten

Der Kühlkreislauf, und damit die Motortemperatur, wird durch einen Thermostat geregelt. Solange der Motor nicht seine Betriebstemperatur erreicht hat, ist das Thermostatventil geschlossen, und die Kühlflüssigkeit zirkuliert nur über Motor, Wasserpumpe und Heizungswärmeübertrager. Öffnet der Thermostat, so wird der Haupt-Wasserkühler mit in den Kreislauf eingeschlossen, und die eigentliche Kühlung setzt ein. Das Thermostatventil öffnet bei ca. 85 Grad Celsius. Im Luxussegment gibt es mittlerweile auch Motoren mit mehreren Kreisläufen und kennfeldgesteuerten Thermostaten.

Übersteigt die Temperatur des Kühlmittels einen weiteren Schwellwert, der typischerweise 100 Grad Celsius beträgt, wird durch einen Thermostatschalter der elektrische Lüfter eingeschaltet. Bei intakter Anlage geschieht dies nur bei langsamer Fahrt. Abhängig von der elektrischen Verschaltung kann der Lüfter auch bei ausgeschalteter Zündung nachlaufen.

Quelle: Wikipedia

Kurz gesagt: Es schützt dein Auto vor zu starker Hitze bzw. regelt den Kühlkreislauf sowie die Temperatur. ;-)

Im Betrieb steigt die Temperatur des Motors und damit die des Kühlwassers an bis über 100 Grad. der Thermostat gibt den Weg zum Kühler frei , das Wasser kühlt dort ab und sorgt für eine konstante Temperatur, die für den Motor optimal ist.

Was möchtest Du wissen?