Wozu dient dieses Teil beim K98a bzw. K98az (mit Bild)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist die Gewehrpyramidenvorrichtung. 'Es wurden beim Lager 3 oder 4 Gewehre zu Gewehrpyramiden zusammengestellt. Sinn, damit die Gewehre nicht auf der Erde liegen und bei einem Angriff raschest aufgenommen werden können.Hat überhaupt nichts mit Bajonetten zu tun. Die Bajonetthalterung ist genau UNTER der Laufmündung kurzes Laufstück/Mündung. Deutlich ist die Aufschiebeschiene zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wurden mehrere Waffen im Lager zu Pyramiden aufgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte auch Bajonett vermutet.

Bist du ein Bolzenladerexperte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides was die Vorredner schreiben stimmt. Es ist eine Aufpflanz - und Zusammensetz Vorrichtung. Daher auch das K98(az) im Namen. 

Zum einen für die Bajonette (erste Generation), zum anderen um sie miteinander Aufzustellen (in den frühen Jahren nach der Einführung).

Später befestigte man Bajonette anders, und das Aufstellen wurde nicht mehr benötigt. Daher entfiel das Teil später. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?