Wozu dient die Einbuchtung am Flaschenbodenvom Wein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Bordeauxflaschen ist der Boden leicht gewölbt, um zu verhindern, dass Ablagerungen beim Eingießen aufgespült werden. Und hier noch was zu Champagnerflasche: Der gewölbte Boden entstand ursprünglich beim Glasblasen, weil die Flasche über einen Holzstab gedreht wurde, allerdings gibt der gewölbte Boden den Druck auch besser an die Wände ab und sorgt damit dafür, dass der Flaschenboden nicht bricht. Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Weinflasche

falls du die tiefe einbuchtung meinst die erleichtert es dem somelier beim ausschenken die flasche zu halten.

das geht dann graziös mit einer hand, während die andere hinterm rücken bleibt.

0

Was möchtest Du wissen?