Wozu dienen die Sunna Gebete?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du meinst, so ein guter Muslim zu sein und Allah dennoch davon zu überzeugen, dass du das Paradies verdient hast, lasse sie aus.

Der Gesandte Allahs Muhammed saw sagte:
"Niemanden werden seine Taten ins Paradies bringen.", die Gefährten fragten: "Auch dich nicht, o Gesandter Allâhs?", er antwortete: "Auch mich nicht, außer Allâh umgibt mich mit Barmherzigkeit..."

Wie verdienen wir nun also seine Barmherzigkeit?

Wenn du mehr macht desto wirst du dafür belohnt

Z.b in der Schule wenn du für eine Prüfung lernst bekommst du eine 2

Wenn du aber noch dazu die Zusatzaufgabe löst, die aber nicht obligatorisch ist, kriegst eine 1, weil du mehr gemacht hast

Keine Ahnung wie erklären aber ja

Du bekommst einfach mehr als sonst (als jede "normale" Person")

Wenn du nur die Pflichten im islam erfüllst und die verbote und gebote achtest, aber nichts zusätzliches, was nicht erforderlich ist, machst, kommst du ins Paradies. Z.b. musst du nicht den kuran auswendig wissen um ins Paradies zu kommen. Aber kannst du es auswendig, erhöht es deine Chancen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Kein "Islam-Experte"/Gelehrter aber praktizierender Muslim

Was möchtest Du wissen?