7 Antworten

Wie meine Vorgänger schon sagten: Parierringe oder Rüstringe sind dazu da, um zusätzlichen Schutz für die Hände zugeben.

Ich habe erst ohne Parrierringe gekämpft. Nach diversen Handverletzungen habe ich mir dann ein Schwert mit Parrierringen geholt, seitdem wurde das Problem minimiert. Besonders beim "Winden", wenn die Klinge beider Gegner aneinander gedrückt und aneinander entlang gleiten, leisten die Ringe gute Dienste. Wenn man dann den Gegner nach oben oder zur Seite "wegdrückt", können die Ringe unter Umständen auch hilfreich sein. 

Es gibt auch Schwerter (v.a. bei der Waffenform das "Langen Messers", wo es stattdessen einen "Rüstnagel" gibt, das war denke ich die frühere und einfachere Variante. Die Rüstringe decken aber eine größere Fläche ab und man läuft nicht so sehr in Gefahr, ungünstig daran hängen zu bleiben.

Das es ein Ring ist und keine "Scheibe", ist denke ich eine Frage des Gewichtes, dass man nicht unnötig erhöhen will. 

außerdem:

nagel sind nur auf der Außenseite (die seite die normalerweisevom körper wegzeigt), weil sie auf der innenseite den daumen behindern, welcher bei manchen schlägen hoch muss.

bei ringen gibt es den nachteil nicht

1

Die Ringe stellen eine Erweiterung der Parierstange dar und dienem dem Schutz der Hand. Sie sind als Ringe ausgebildet, weil sie einen größeren Schutz bieten, als es einzelbe Stäbe tun würden, und weil im Vergleich zu massiven Stichblättern Gewicht eingespart wird.

Die Teile werden Parierringe genannt.

Ich denke mal die zählen auch einfach zur Parierstange.. das sie wie ringe aussehen ist halt künstlerische freiheit. Wobei "Runde" parierstangen auch garnicht so unüblich sind. (siehe samurai schwerter)

bei katanas heißen die teile glaub ich tsuba. der nachteil ist aber, dass man die hand nicht sehr gut bewegen kann, wenn es zu groß ist und bei normaler größer nur wenig schutz bietet.

0

Schwertkampf mit Fantasy Schwert?

Hallo es gibt ja diese Fantasy Schwerter auch aus Anime die teilweise eher an Paddel erinnern statt an Schwerter und diese wären in einen echten Schwertkampf sehr zu deinen Nachteil aber wären das Schwer in einem Schwertkampf auch sehr zu deinem Nachteil?

https://orig00.deviantart.net/1288/f/2014/216/0/e/luna_s_sword__read_description__by_midnightwolf411-d7tmf1o.png

...zur Frage

schwert-shop.de seriös?

http://www.schwertshop.de/schwerter/mittelalter/mittelalter-kampfschwerter-scharf/scimitar-arabischer-krummsaebel-kampfschwert.html

...zur Frage

Wozu sind Straßenbäume?

Wozu dienen Bäume an beiden Seiten der Straße (also bei einer Allee)?

Steigt dadurch nicht das Unfallrisiko zu gewaltig?

Was hat man sich dabei gedacht, die Bäume gezielt am Straßenrand zu planten?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Schaukampfschwert kaufen?

Ich wollte Mal fragen wer sich hier mit Schaukampfschwertern oder generell in diesem Bereich auskennt. Ich wollte noch nicht allzuviel ausgeben deswegen wollte ich fragen ob das Schwert im Link gut ist oder ob mir jemand sogar eins empfehlen kann

Danke im Voraus

...zur Frage

Mittelalterspiel für windows 98

Hallo liebe Comunity!

Ich habe auf meinem ersten pc (mit win98) ein mitelalterliches spiel gespielt. von der story weiß ich nicht viel, aber man ist ein ritter. der ritter wirdtglaube ich mit den pfeiltasten gesteuert. Man hat gekämpft (schwert) indem man STRG drückt und die maus bewegt.man konnte mit menschen und objekten interagieren und man sah den spieler schräg von oben. erst ist man glaube ich an einem strand, dann in einer burg und dann in einer bücherei, doch da war ein monster was mir gruselig erschien, denn da war ich 8 jahre alt^^.

Der Spielename fängt mit "S" an und das cover auf der cd war rosa-weiss (nicht schwarz-weiss) gedruckt.

Ich habe leider die cd verloren und der pc ist schon lange weg D:

der spielename reicht schon, aber ein link zum download wäre nett ;)


Vielen dank für jede hilfe.


Toasty00

...zur Frage

Schwertscheide basteln

Hat jemand von euch eine gute Anleitung + materialtipps für eine Schwertscheide zum selber basteln? Sollte schön aussehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?