Wozu braucht unser Körper den Sauerstoff?

2 Antworten

Ich erkläre es gern so: Der Körper funktioniert wie ein Kohleofen (wir haben echt unzählige davon - nennen sich Mitochondrien). Unsere Nahrung ist die Kohle, die nur verbrennt, wenn ihr Sauerstoff zugeführt wird. Übrig bleibt die Asche, was vergleichbar mit unserer Verschlackung ist.

Der Prozess ist nötig, um Wärme = Energie zu erzeugen. Zugleich erklärt er, dass es ohne Schlacken nicht geht. Aber wegräumen kann man sie weitgehend (Reinigen des Ofens und des Ofenrohrs). Das tut man durch gesunde Lebensweise.

mmmh... in einem satz... Jede Zelle im Körper produziert mit Hilfe des Sauerstoffes Energie, es ist wie der Treibstoff des Körpers.

Zum Beispiel, Jeder Muskel den wir bewegen benötigt Kraft und also auch Sauerstoff.

Engegefühl Brust - drang tief durchzuatmen - kurzatmigkeit?

Hallo an alle... es begann bereits im August 2016 - dieses ständige Gefühl von einem Kloß im Hals und als hätte man zehn Tonnen auf der Brust zu bewegen beim Atmen. Das Kloßgefühl ist mittlerweile einigermaßen verschwunden, dieses tonneschwere Gefühl auf der Brust und die damit verbundene Kurzatmigkeit bis hin zu manchmal Schwindel usw leider nicht.

Im Krankenhaus war ich damals schon. Blutdruck und EKG waren in Ordnung. Blutbild zeigte erhöhte Leberwerte. Diabetis wurde ausgeschlossen durch einen Test.

Leberwerte sind mittlerweile wieder im grünen Bereich. Schilddrüse wurde per Blutbild und per röntgen untersucht. Auch hier alles im grünem Bereich. Nur dieses Gefühl bleibt bestehen.

Mittlerweile fühlt sich auch mein Bauch ständig so tierisch aufgebläht an.

Im August hatte ich noch geraucht. 40-50 Zigaretten am Tag. Bin jetzt 24 Jahre alt, angefangen habe ich mit 19. Mittlerweile bin ich seit 3 Monaten rauchfrei und dampfe nur noch (mit Nikotin). Eine Zigarette habe ich seither nicht mehr angefasst.

Nun meine Frage, auch wenn ich mir morgen wohl oder übel mal eine Überweisung zu einem Lungenarzt von meinem Hausarzt holen werde (braucht man so 'ne Überweisung eigentlich?),...

Was kann es sein?!

Kann es auch die Psyche sein? Hatte seit August ca. 3-4 x eine Panikattacke. Kann es durch die Pille kommen? Kann es durch zuviel Säurehaltigen Lebensmittel kommen (damals wurde angeblich eine schwache Reflux - Krankheit festgestellt)? Wenn ich schlucke im liegen (trocken schlucken bzw. speichel unterschlucken) knackt es in Höhe des Kehlkopfes. Könnte es Asthma sein?! An der frischen Luft fühle ich mich immer besser als in der Wohnung. Wir haben es hier drinnen sehr trocken (Luftfeuchtigkeit bei 30-40%) inkl. Schimmel in meinem Büro/Schlafraum, Schlafzimmer meines Mannes, Küche und Badezimmer. Ich hatte im März 2016 eine Bronchitis gehabt, kann ich die vllt. verschleppt haben? Wäre dankbar um jeden Rat...Vielleicht hat jemand die o.g. Probleme und kann aus eigener Erfahrung sprechen?!

Ach ja, Blutdruck wird auch jedes Mal beim Hausarzt gemessen. Die waren bisher immer ebenfalls im grünen Bereich.

...zur Frage

Nasenspray - Entzündung?

Ich verwende seit ungefähr einem Jahr täglich Nasenspray und habe dadurch einen chronischen Schnupfen entwickelt. Seit gestern spüre ich einen leichten Druck auf den rechten Nasennebenhöhlen. Kommt das vom Nasenspray?

...zur Frage

Kann man sich Enge im Hals einbilden (Panik, Angst)?

Hallo :(

Ich habe in letzter Zeit das Problem zu meinen Panikattacken, dass der Hals total eng wird. Ich atme dann permanent durch den Mund, muss husten, es wird immer schlimmer. Hab auch so einen trockenen Husten. Ich war beim hno und sie guckte ne Millisekunde rein und meinte alles frei alles in ordnung. Als sie den spiegel in den hals schob, spuckte ich ihn schon wieder aus. Gesternabend habe ich so einen engen hals gehabt und hatte extreme angst zu ersticken oder so doch nach einiger zeit war alles wieder weg. Und jetzt grad denk ich die ganze zeit an gestern und jetzt kontrolliere ich wieder meine atmung und hab das Gefühl es sei enger. Gibts denn irgend einen selbsttest wo man erkennt dass es nur Einbildung ist? Weiß ja auch nicht ob das möglich ist dass man sich sowas so schnell einbilden kann nur weil man dran denkt. Hab auch wie ein Klos im hals.

...zur Frage

Wozu braucht unser Körper Zucker?

Braucht unser Körper nur für den Stoffwechsel, genauer gesagt der Zellatmung Zucker?

...zur Frage

Schlägt das Herz usw. weiter wenn man Hirntod ist?

Hallo Liebe Community,

ich habe mich seit kurzem die Frage gestellt ob ich Organspender werden will oder lieber nicht. Dazu habe ich mich umfangreich informiert. Es ist mir aber immer noch nicht klar, ob das Herz von alleine schlägt, ob man weiterhin von alleine atmet wenn man Hirntod ist.

Es wäre schön wenn mir das jemand erklären könnte, was alles noch von alleine funktioniert wenn man Hirntod ist

Danke im Voraus

...zur Frage

Wozu braucht der Körper Energie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?