Wozu braucht man Sex?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sex ist die intimste Handlung zwischen zwei Menschen. Es macht glücklich, baut Stress und Verspannungen ab und ist für beide meist sehr schön 😉

Ansonsten dient es natürlich noch der Fortpflanzung sowie der Absicherung, dass seine Gene weiterleben. Früher konnten dies nur die stärksten und gesündesten einer Spezies, heutzutage degeneriert unser Genpool teilweise langsam😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JanRuRhe 04.03.2016, 06:54

Nee - es liegt in der Natur des Menschen schlechtes Genmaterial zu behalten: die stärksten und mutigsten sind immer vorne im Krieg gewesen und als erstes tot.
Die feigen und kranken Menschen sind die die sich weiter vermehren :-)

0
FAR54LL 04.03.2016, 15:17

Leider muss ich mich Refa anschließen. Schau dir das Intro zum Film Idiocracy an dann weißt du was Refa sageb will. Die Natur strebt nur das beste Genmaterial an

1

"Hormondruck" abzubauen: Der natürliche Instinkt sich fortzupflanzen hat Menschen und Tieren die entsprechenden natürlichen Triebe mitgegeben. Es handelt sich also NICHT UNBEDINGT um bewußtes Handeln! Offenbar hast DU noch NIE einen Partner\\\\Partnerin gehabt,der\\\\die dir die entsprechenden Handlungen zu echter Befriedigung vermittelt hat. Sonst würdest du SO EINE Frage nicht stellen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird eigtl zur Fortpflanzung genutzt. Kann aber auch glückshormone hervorrufen , verbindet 2 Menschen , baut Stress ab wenn man es zum Vergnügen macht und an Verhütung und co denkt weil sonst kann es auch stressig werden durch den Schwangerschafts Gedanken das man sich früh die Zukunft verbaut usw.

Man sollte es mit einer Person machen für die man schon Gefühle hat dann ist es gleich doppelt so schön ;) manche brauchen mehr andere wieder gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonst würde die Menschheit aussterben, und es ist natürlich auch etwas Spaß dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
abibremer 31.03.2016, 19:46

Wir "lieben" ja auch heute keine Menschen mehr, sondern Schokoriegel, Handys, Autos und anderen Kram, der mit "Liebe" nichts anfangen kann.

0

Also, eigentlich zum Fortpflanzen, also den Fortbestand einer Spezies. Nicht alle Lebewesen empfinden ihn als so angenehm, dass sie es zum Vergnügen tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Fortpflanzung aber hauptsächlich weil es schön ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
keulenman 04.03.2016, 09:34

:-))))

1

Um sich fortzupflanzen und sich ganz dolle lieb zu haben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sich fortzupflanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spaß, Fortpflanzung, Geld verdienen, Karriere machen, Macht ausüben(Kriminell), Sucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hasse Sex! Weiß nicht was so viele gut daran finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JanRuRhe 04.03.2016, 06:55

Armes Menschlein :-/

0
Dalgeran 04.03.2016, 07:20
@JanRuRhe

Arm ist nur der, der sowas arm findet!  Wenigstens lässt sie sich nicht durch ihre Hormone steuern und erniedrigen!

0
coconutkiss94 04.03.2016, 07:04

Wieso arm? Ist doch nicht schlimm wenn ich es hasse.

1
abibremer 31.03.2016, 19:54
@coconutkiss94

nicht "schlimm" aber sehr traurig, aus Sicht der Leute, die es besser wissen! Also Mitleid erregend, weil MANCHE  Erregung einfach toll ist!

0
Dalgeran 04.03.2016, 07:21

Asexualität ist nichts verwerfliches, lass dich da von niemandem runterputzen, wenn wir heute JEDE Sexualität tolerieren müssen, dann auch, wenn jemand nichts damit anfangen kann!

0
abibremer 31.03.2016, 19:56
@Dalgeran

Dann müssen wir uns ja auch NICHT über das angebliche Aussterben der Deutschen wundern oder aufregen!

0

Was möchtest Du wissen?