Wozu braucht man Insekten , Bakterien & Pilzee?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele Pilze leben in Symbiose mit Bäumen. Ohne Pilze können viele Bäume nicht leben umgekehrt auch. Ohne Bakterien könnten wir keine Nahrung verdauen wie so gut wie alle anderen Tiere auch.  Insekten wie Bienen und Hummel bestäuben viele Pflanzen ohne sie gäbe es bald eine weltweite Hungersnot.  Fliegen und deren Maden sorgen dafür daß die Landschaften nicht in Kot und Kadavern ersticken. Auch Bakterien und Pilze zersetzen viele Dinge und führen sie der Natur wieder zu. die für Menschen nützlichen Bakterien sind weit zahlreicher als die für Menschen schädlichen Bakterien bilden wie Pilze ein eigenes Reich bei den Lebewesen. Bakterien sind keine Tiere, Pilze keine Pflanzen. 

Weil die Welt sonst in ihren Abfällen, die von höheren Tieren nicht gefressen werden, ertrinken würde: Chitinpanzer (zentnerweise Insekten pro ha), Knochen, Federn, Lignin, Haare, Kot ...

Abgesehen davon stammen die höheren Lebewesen von den niederen ab, die haben die älteren Rechte :-). Ohne sie würde der natürliche Kreislauf nicht funktionieren. Ohne uns schon.

In deinem Darm leben zum Beispiel Bakterien, damit sie die Nahrung in ihre Bestandteile auflösen und diese Nährstoffe dann durch die Darmwand in deinen Körper gelangen können. :)

Bakterien bzw. Schimmelpilze werden zum Beispiel auch für die Käsezubereitung genutzt, um ihren Reifeprozess zu beschleunigen und ein bestimmtes Aroma zu erzielen. :)

Die hatten eben eine Chance sich zu entwickeln und daher sind sie da. Die Natur ist nicht fuer uns da. Wir sind ein Teil der Natur und sollten versuchen in der Natur oder unserer Umwelt zu Leben ohne zu meinen wir seien das einzig Wichtige in der Natur. Wir sollten versuchen so zu leben, dass wir unsere Umwelt so wenig wie moeglich schaedigen. Wenn wir sie schaedigen, schaedigen wir uns auch selbst.

weil sonst der kreißlauf der welt nicht weiter laufen würde...

die insekten evt biene bestäubt die äpfel die wir essen, ohne dass bestäuben keine früchte 

wären die insekten nicht da könnten die tiere die sie fressen nicht leben, die machen auch irgendwas und so weiter...

pilze essen wir auch sind auch nur ne art pflanzen...

und bakterien sind wichtig wenns gute sind zb zum verdauen im körper...

Unter biologischer Schädlingsbekämpfung verteht man im Speziellen den Einsatz von Nutz-Organismen (Viren, Bakterien, Pilze, Nematoden, Insekten) gegen Schädlinge.

Was möchtest Du wissen?