Wozu braucht man Insekten , Bakterien & Pilzee?

6 Antworten

Viele Pilze leben in Symbiose mit Bäumen. Ohne Pilze können viele Bäume nicht leben umgekehrt auch. Ohne Bakterien könnten wir keine Nahrung verdauen wie so gut wie alle anderen Tiere auch.  Insekten wie Bienen und Hummel bestäuben viele Pflanzen ohne sie gäbe es bald eine weltweite Hungersnot.  Fliegen und deren Maden sorgen dafür daß die Landschaften nicht in Kot und Kadavern ersticken. Auch Bakterien und Pilze zersetzen viele Dinge und führen sie der Natur wieder zu. die für Menschen nützlichen Bakterien sind weit zahlreicher als die für Menschen schädlichen Bakterien bilden wie Pilze ein eigenes Reich bei den Lebewesen. Bakterien sind keine Tiere, Pilze keine Pflanzen. 

Weil die Welt sonst in ihren Abfällen, die von höheren Tieren nicht gefressen werden, ertrinken würde: Chitinpanzer (zentnerweise Insekten pro ha), Knochen, Federn, Lignin, Haare, Kot ...

Abgesehen davon stammen die höheren Lebewesen von den niederen ab, die haben die älteren Rechte :-). Ohne sie würde der natürliche Kreislauf nicht funktionieren. Ohne uns schon.

weil sonst der kreißlauf der welt nicht weiter laufen würde...

die insekten evt biene bestäubt die äpfel die wir essen, ohne dass bestäuben keine früchte 

wären die insekten nicht da könnten die tiere die sie fressen nicht leben, die machen auch irgendwas und so weiter...

pilze essen wir auch sind auch nur ne art pflanzen...

und bakterien sind wichtig wenns gute sind zb zum verdauen im körper...

Was möchtest Du wissen?