Wozu braucht man die Indifferenzkurve, was soll die mir zeigen?

3 Antworten

Es zeigt dir verschiedene Kombinationen von Gut 1 und Gut 2 an, die alle den gleichen Nutzen stiften. Jedes Güterbündel ist gleich gut, wie das andere; man ist somit indifferent, sprich, es ist egal, welches Güterbündel man nimmt. 

Man könnte theoretisch jedes nehmen. Da aber nicht alle Güterbündel gleich teuer sind, kommt es noch darauf an, wo die Budgetgerade die Indifferenzkurve schneidet. Der Schnittpunkt ist dann das optimale Güterbündel, also das Güterbündel, das gleich gut ist wie alle anderen in der Kurve, das aber am billigsten ist. 

Die Indifferenzkurve von Gut X und Y zeigt dir anhand der Kurve immer genau an, wieviel Güter X du für Gut Y bekommst und anders herum :)

Beispiel (angelehnt an Wikipedia):

Jemand trinkt nur Wasser und Cola. Auf einmal sinkt der Preis für Wasser. Mit jeder Portion Cola, auf die er nun verzichtet, kann er sich mehr Wasser leisten als vorher. Wenn er zu dem Schluss gelangt, dass er deshalb nun weniger Cola und mehr Wasser kaufen sollte, überwiegt der Substitutionseffekt.

Der Einkommenseffekt wäre dagegen das Argument, dass sich sein reales Budget durch die einseitige Preissenkung ja erhöht hat und er deshalb auch mehr von beiden Gütern in derselben Relation konsumieren könnte als vorher.

Die Indifferenzkurve zeigt dir einfach welche Güterbündel also gut x und gut y für z.b ein Haushalt am Optimalsten ist also alle Kombinationen die auf dieser Kurve liegen (hängt aber auch von den Präferenzen die man hat ab) das einkommen und Substitution damit im zusammenhang stehen ist eig klar ein Haushalt kann sich bei einem niedrigen einkommen eben eine begrenzte anzahl an Güterbündel leisten ( kleinere Indifferenzkurve) durch Substitution vom Staat stehen wiederum mehr Bündel zur verfügung (größere Indifferenzkurve)

Fast.

Die IK zeigt mir nicht den optimalen Güterbündel meines HH, denn dann hätte ich unendliche viele optimale Güterbündel.

Mein optimales Güterbündel ist der Punkt, wo die Indifferenzkurve meine Budgetgerade tangiert. 

Es gibt unendlich viele IKs. Manche sind in der Budgetmenge, und somit pareto-effizient und mache liegen über der Budgetgeraden, womit wir uns diese nicht leisten könnten.

Lg

0

Was möchtest Du wissen?