Wozu braucht man denn den elektrischen Strom

6 Antworten

Elektrischen Strom nutzen/brauchen wir v.a. zur Erzeugung von Wärme, Licht, mechanischer Energie und zur Informationsverarbeitung,

ich glaube du hast da was nicht ganz verstanden.

setzen wir mal die Spannung mit dem Drehmoment und den Strom mit der Drehzahl gleich. dann müsste es ja theoretisch möglich sein, den Mount Everest hinauf zu radeln, in dem du dich nur auf die angewinkelte Pedale stellst.

die Spannung ist nur der Druck auf der Leitung, der den Fluss des Stromes überhaupt erst ermöglicht. die Leistung wiederum ist das Produkt aus Spannung und Strom. und die elektrische arbeit wiederum das Produkt aus Leistung und zeit.

ein einfaches Beispiel: 230 Volt mal 8,7 Ampere sind rund gerechnet 2000 Watt (2 KIlowatt) mal 10 Stunden ergibt 20 Kilowattstunden.

lg, Anna

Aus zwei Gründen:

  1. Ohne Strom wären alle Elektriker arbeitslos.
  2. Spannung ist zwar das Arbeitsvermögen, aber nur zusammen mit dem Strom kann elektrische Arbeit geleistet werden. Du kennst sicherlich die Einheit Kilowattstunden (kW/h) am Stromzähler. Watt sind nichts anderes als Spannung mal dem Strom.

Was möchtest Du wissen?