Wozu braucht man als Paar ein eigenes Haus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hauptargument:

Als Hauseigentüümer zahlt man zwar einige Jahre seine Schulden ab, aber als Mieter zahlt man immer und ewig seine Miete und hat letztlich nichts davon, als eben das Recht, wohnen zu dürfen. Das Geld ist weg, und Eigentum schafft man sich durch Mieten eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haus vs. Wohnung: (Meist) mehr Platz, mehr Privatsphäre,  Garten, ...

Haus vs. Mietshaus: Altersvorsorge, Geldanlage.

Nein, man braucht natürlich kein eigenes Haus. Aber warum soll man sich keines kaufen, wenn man es sich leisten kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf euch selber darauf an was ihr für euch wollt für jetzt und die Zukunft. Manche wollen ein Haus,andere entscheiden sich für eine Mietwohnung da sie die finanziellen Mittel nicht haben oder die Verantwortung was damit verbunden sind nicht wollen.

Jeder entscheidet und sollte als Paar glücklich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dingedienie
16.02.2016, 21:55

Wie für die Zukunft ?

0

Klar reicht das. Wenn man aber genug Geld hat, um das finanzieren zu können, dann ist ein Haus eine gute Altersvorsorge. Man zahlt für sich und nicht für einen anderen (Vermieter).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchen nicht, aber wollen.

Die Frage kannst du aber auch in abgewandelter Form vielfältig stellen:

BRAUCHT man einen Mercedes?

BRAUCHT man ein Gucci TAsche

Brauchen Teenies Schuhe für 150 Euro die ihnen nächstes Jahr zu klein sind?

BAUCHT man einen Urlaub in Dubai?

.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher würde auch eine Wohnung reichen. Aber warum nicht ein eigenes Haus? Wenn man sich das leisten kann, ist das doch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?