Wozu braucht Google Play meine Daten?

2 Antworten

Die Appanbienter greifen gerne mal private Daten ab. Zum eventuellen anpassen der Werbung oder zum weiterverkauf an andere Unternehmen.

Dadurch dass du es akzeptierst, ist es rechtlich sogar legal.

Weiterverkaufen ist laut Google Datenschutzbedingungen, die man akzeptiert, nicht gestattet. Das akzeptiert man also nicht, auch ist es (so) nicht legal.

0
@Martinantwortet

Sorry für den kleinen Fehler beim Ausdruck. Ich weiß ja was ich mein. :-)

Das sammeln der Daten ist legal da der Anwender diesem Sammeln zustimmt und das Recht gewährt. Ob in den AGB's steht dass diese Daten an dritte weitergegeben werden weiß ich leider nicht. Aber grundsätzlich kannst du eh nicht kontrollieren ob diese Daten verkauf werden oder nicht.

0
@AsuraDeYien

Google verkauft zumindest laut Datenschutzerklärung, keine Daten. Würde ihnen auch nix bringen, da keiner heutzutage Daten gewinnbringender (für personalisierte Werbung) nutzen kann als Google ;-)

0
@Martinantwortet

Laut Datenschutzerklärung verkauft keiner deine Daten und trotzdem bekommste 100 mails am Tag und deine daten wurden weitergegeben

0

kommt drauf an. Ein paar apps brauchen das zum funktionieren und der rest (die überzahl) wollen deine daten verkaufen.

Was möchtest Du wissen?