Wozu braucht der körper Omega 3 (zb Fischöl) also welche vorteile hat eine ausreichende versorgung damit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst du leicht ergooglen, aber "kurz und knapp" gesagt:

- Zur Anregung des Stoffwechsels (auch innerhalb der Zellen)

- Zur Bildung von Abwehrzellen

- Zur Versorgung von Haut und Haaren mit Feuchtigkeit

- für den Eiweißstoffwechsel (zum Verdauen und "nutzen" des aufgenommenen Eiweißes)

- Zum Schutz vor (Infektions-)krankheiten

- Zur Versorgung/Produktion von Gelenkschmiere

- Zur Hormonproduktion

- Gegen Entzündungen


Solltest es aber mal genauer nachgooglen, denn durch die Aufnahme der Omega-3-Fettsäuren ergibt sich eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorzügen, die man "kurz und knapp" nicht aufzählen kann.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DaSu81 13.09.2016, 11:38

Dankeschön für die positiven Bewertungen, das "Danke" und das Sternchen! ;-)

0

Wie du schon richtig beschrieben hast enthält vor allem Fisch Omega 3 Fettsäuren, wie Lachs, Hering und Thunfisch. Für einen gesunden Erwachsenes empfiehlt sich ein Tagesbedarf von 0,25 Gramm. Viel Omega 3 befindet sich in deinem Gehirn. Es ist Bestandteil der Zellwände und bedeutsam für die Bildung von Nervenzellen. Auch für deine Sehfähigkeit sind Omega 3 Fettsäuren wichtig. Die Netzhaut enthält über 50% von diesen Fettsäuren. In erster Linie ist es aber wichtig für die Wirkung auf die Gehirnstruktur und Gehirnfunktion. Werdende und stillende Mütter sollten ausreichend an Omega 3 Fettsäuren zu sich nehmen, da es sich nur positiv auf die Entwicklung des Gehirns vom Kind auswirkt. Wenn du ca. 15-20 Gramm Thunfisch isst deckst du deinen Tagesbedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Omega 3 Fettsäuren sind unteranderem für die Zellstabilität verantwortlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?