Wozu bezahle ich Kirchensteuer?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Verlaub, aber das Argument, die Kirche tue so viel Gutes mit der Kirchensteuer ist einfach nicht richtig!

Von allen Aufwendungen für Caritas und Diakonischem Werk (2005 rund 45 Mrd. Euro) werden nur rund 800 Mio. Euro von der Kirche beigesteuert, das sind exakt 1,8 Prozent der Kosten von Caritas und Diakonie, aus der Kirchensteuer davon die Hälfte, also WENIGER ALS EIN PROZENT.

Ähnlich sieht es mit den Verhältnissen bei Kindergärten oder Krankenhäusern aus: auch wenn eine Konfession über der Tür steht, trägt die Kirche nur einen winzigen Prozentsatz der Kosten.

Der große Batzen der Kirchensteuer versumpft in der Institution Kirche, einem der reichsten Unternehmen in diesem Land.

Schmeiss mal jetzt nicht alles in einen Topf, die Zahlen der EKD kannst Du hier sehen: http://www.ekd.de/statistik/finanzen.html

Wo kommen denn die anderen Gelder z.B. fuer das Diakonische Werk her? Von Spenden und so verhaellt es sich mit allen Hilfsorganisationen...

Wo die Kirchensteuer versumpft wuerde mich mal interessieren. Immerhin bietet die EKD 650.000 Menschen einen Job, ausserdem kannst Du nicht nur die Finanzen der EKD als ganzes anschauen, sondern auch die Bilanz jeder einzelnen Gemeinde. Unsere Gemeinde in Nairobi muss sich uebrigens selbst finanzieren und dazu gehoert auch das Gehalt unserer Pastorin. Wir haben einen Teil unseres Gelaendes fuer den Bau der deutschen Botschaft abgezweigt, durch die Mieteinnahmen finanzieren wir auch unsere Gemeinnuetzige Arbeit (u.a. ein Waisenhaus, NEST - Unterbringung von Kindern deren Eltern eine Haftstrafe verbuessen, punktuelle Unterstuetzung fuer HIV-Waisen, Ernaehrung von Slum-Bewohnern e.t.c.), dabei sind lediglich 1 Buerokraft angestellt, sowie 2 Helfer fuer Garten, Kirche und Pfarrhaus. 90% der sozialen Arbeit wird von Kirchenmitgliedern ohne Bezahlung aufgebracht...

0
@riara

Gruss an die Gemeinde in Nairobi. Wie Ihr Euch finanziert war tatsächlich nicht auf meinem Radar.

0

Ein großer Teil der Kirchensteuer geht für den Betrieb von Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen drauf. Viele Städte haben sich nämlich fein aus der finanziellen Verantwortung gezogen, indem sie keine städtischen Kindergärten mehr betreiben - teilweise haben sie sie sogar in die Trägerschaft der Kirchen übergeben. Sie geben dafür einen festen Zuschuss, das ist unterm Strich billiger. Denn der Träger (also die Kirche) muss mit allen unerwarteten Reparaturen etc. fertig werden, der Zuschuss bleibt in der Regel gleich. Und hat man erst einmal anstatt der Trägerschaft einen solchen Zuschuss im Haushaltsplan stehen, kann man ihn auch leichter kürzen, einfache mehrheit im Stadtrat genügt. Wäre die Kommune Träger des Kindergartens, könnte sie sich nicht so leicht von den Kosten verabschieden.

In ein Museum muss ich auch Eintritt bezahlen, obwohl ich Steuerzahler bin. Die Erhaltung von historischen Gebaeuden ist ein Anliegen der Allgemeinheit und ich denke es ist ok, wenn man durch ein Eintrittsgeld die Kirche erhaelt.

Man kann immer mit dem Argument des Profites kommen, allerdings haben Kirchen daran eigentlich kein Interesse. Die Einnahmen werden fuer viele Dinge eingesetzt und sehr viele von diesen Betraegen kommen humanitaerer Hilfe zugute. In Deutschland wandern uebrigens ein guter Teil der Kirchensteuer in die Taschen der Angestellten, dabei sind die geistlichen Angestellten bei weitem in der Minderheit, denn die EKD z.B. beschaeftigt direkt oder indirekt rund 650.000 Menschen, von denen sind gerade mal 23.000 im theologischen Dienst, also ist die Kirchensteuer auch ein Job-Faktor...

Welches Handy würdet ihr euch an meiner Stelle holen?

Hi ich habe seit 3 Jahren ein Sony Xperia Z3 da der Akku schon ziemlich "schlecht" ist habe ich mich entschieden mir ein neues Handy anzulegen. Ich kann mich jedoch nicht entscheiden und wollte nach eurer Hilfe fragen. Ich habe schon 300€ gespart wollte bis Weihnachten warten da ich dort wahrscheinlich 100€-200€ bekommen könnte (meine Eltern wären bereit dazu zu zahlen falls es nicht reicht). Ich hatte bis jetzt nur Android. Habe Interessen an einem iPhone 7, weil es mal was anderes ist und mir gefällt das Design sehr. Hier ein paar Infos was ich so an einem neuen Handy machen bzw. haben möchte. Ich höre sehr gerne Musik, bezahle jedoch nicht gerne für die Lieder 😅 Die Kamera-Qualität sollte gut sein, da ich gerne Bilder mache Sollte viel Speicherplatz haben Akku sollte lange halten Sollte nicht zu groß und nicht zu klein sein (Display) Gut aussehendes Design Apps mit denen man sich unterhalten kann falls man gerade kein Internet hat (iMovie,Fotobearbeiter,...) Sicherheit *Ich gucke gerne Videos auf YT Ja das waren so ein paar Sachen... Das Handy sollte schon neu sein. Würdet ihr an meiner Stelle ein Apple oder ein Android holen Preis egal. Danke

...zur Frage

Was ist mit mir los (Details stehen unten)?

Ich habe die neunte Klasse nun freiwillig wiederholt. Ich wäre mit einem Durchschnitt von 3,5 noch versetzt worden, allerdings müssen wir uns mit dem Zeugnis der neunten Klasse bewerben und mir war persönlich der Durchschnitt zu schlecht.

Da ich aber von den Lehrern gehasst wurde (ich war schon immer sehr "aufgedreht") und ich öfters mit meinen Lehrern diskutiert habe, wollte ich nicht mehr dort bleiben. Das Diskutieren war aber auf normaler Ebene. Bspw über Demokratie usw.

Nun bin ich auf einer neuen Realschule, wo es mir sehr gut geht. Die Lehrer akzeptieren mich und lassen sich sogar auf Diskussionen gerne ein. Es war sogar schonmal so, dass mein Erdkunde Lehrer und ich eine Stunde nach Unterrichtsschluss weiter diskutiert haben und wir uns über Demokratie usw. unterhalten haben. Also es war alles auf einer normalen Ebene. Ich bin auch auf dieser Schule ganz anders. Bspw bin ich viel ruhiger. Meine Klassenkameraden haben mich von der ersten Sekunde an unterstützt und mich "aufgenommen". Ich fühle mich dort, als würde ich alle schon 10 Jahre kennen. Habe auch schon ein paar Freundschaften geschlossen.

Nur irgendwie bin ich einfach unglücklich und sehr oft traurig/depressiv. Meine letzten 7 Tage mit meiner alten Klasse habe ich in England auf einer Klassenfahrt verbracht. Das habe ich sehr genossen, da es einfach mega lustig war. Auf dem Weg wieder nach Deutschland habe ich das Lied "It´s Time" von Imagine Dragons gehört, ganze 20h lang. Rauf und runter... Irgendwie saß ich 20h lang nur mit nem Kopfhörer an auf meinem Sitz und habe mich nie bewegt...

Dort war ich wie Hypnotisiert. Ich dachte nach dem Sinn des Lebens nach und ich war sehr traurig, wo ich nachgedacht habe, wie es auf der neuen Schule sein wird, wenn keiner meiner Kumpels mehr da ist. Das hat sich dann gebessert, als ich dort angekommen bin.

Nur immer wenn ich zu Hause bin, verspüre ich den Drang, den Song "It´s Time" zu hören. Wenn ich den Song höre, bin ich wieder wie in Hypnose und nicht mal ansprechbar. Das ist wie ein Schockzustand. Ich bewege mich nicht und sage und mache nichts. Es kommt sogar manchmal vor, dass ich eine Stunde lang nur diesen Song höre. Während des Songs fühle ich mich mega unglücklich und traurig. Ich möchte einfach am liebsten die Zeit um zwei Jahre zurückdrehen, damit ich dann alles richtig machen kann.

Wir hatten außerdem eine WhatsApp Klassengruppe (also meine alte Klasse). Da habe ich es nicht übers Herz gebracht diese Gruppe zu verlassen. Mein Finger ist da wie eingefroren und der Körper wehrt sich, die Gruppe zu verlassen.

In der Schulzeit ist das alles nicht so. Da denke ich eigentlich gar nicht über meine alte Klasse nach. Da bin ich einfach "ich".

Nur gerade ist wieder dieser oben beschriebene Moment. Ich denke nur an meine alte Klasse.

Bitte nehmt meine Frage ernst! Ich bin weder Geistesgestört noch ein Psychopath. Ich schreibe einfach nur gerade, was ich denke.

...zur Frage

Wer entscheidet darüber dass es schon so lange Kirchen gibt und warum wird Religion in der Schule gelernt trotz Dämonen?

Wer entscheidet darüber dass es schon so lange Kirchen gibt und warum wird Religion in der Schule gelernt trotz Dämonen die angeblich Menschen besetzten können?

Ich habe mich viel informiert und verstehe nicht warum diese Kirchen da stehen, ich meine wenn ich das glauben würde und mich demnächst einer wie ein Zombie anfällt dann würde ich das zulassen weil der oder diejenige nicht er/sie selbst ist? Ich habe mich viel über Religion informiert und ich verstehe es einfach nicht, warum wird so etwas in Schulen gelehrt? Von Dämonen und Engeln usw, von einem liebenden Gott in einer Gott verlassenen Welt wo Menschen unter Hunger leiden und wer erhält diese Kirchen?

Ich habe gelesen dass es ja die Kirchensteuer gibt, aber ich bezweifle dass unsere Regierung diese Steuer bbraucht um zu überleben, die Bibel stammt immerhin aus einer Zeit in der Menschen schwer gefoltert wurden und Menschen haben sich umgebracht immer und immer wieder wegen der Bibel. Hexenverbrennung obwohl es keine Hexen gab, also das beweist wie viel Leid die Kirchen den Menschen bringen, aber tatsächlich etwas Gutes tut diese Institution doch keinem, Schulen sollen auf das Berufsleben vorbereiten, das bringt und Geld um uns zu finanzieren und um das Leben aufzubauen / Wirtschaft, Aber die Kirche bringt Menschen um und das wird in der Schule gelehrt, in die ich mal meine vielleicht zukünftigen Kinder schicken soll?

Auch wenn es nur ein Wahlfach ist.. im Gefängnis gibt es Kirchen sowie in Gerichtssälen und öffentlichen Gebäuden... warum stehen die da, will unsere Regierung das seit dem Mittelalter so? Am Geld liegt es nicht.. aber ist das nicht dann dieselbe Regierung die früher Menschen gefoltert hat? Heißt das, unsere Regierung lässt öffentlich das Böse zu ? Ich dachte unsere Regierung sei gut und nicht böse?

Was ist mit der Polizei, die ist ja da um zu helfen und die Kirchen sind genauso schlimm wie die Mafia, jedes Kind weiß doch gar nicht wie es damit umgehen soll mit Dämonen die Menschen besetzten sollen... Ich meine es gibt viel Gutes in der Bibel, aber es gibt so viele Schattenseiten und damit werden die Kinder in der Schule als Wahlfach konfrontiert? Das ist doch ein schlechter Witz?

...zur Frage

Wie finanziert sich der Islam?

Im Christentum gibt es Kirchensteuer und Kollekte während des Gottesdienstes. Wie ist das im Islam? Wo kommt das Geld her?

...zur Frage

Wie aus der Kirche austreten? In Hamburg oder Schleswig-Holstein?

Ich möchte gerne aus der Kirche austreten.

Ich bin geboren in Kappel und aufgewachsen in Kreis Schleswig Flensburg. Wohnen tue ich aktuell in Hamburg... Wo muss ich mich jetzt abmelden? Und wie läuft das Prozedere der Abmeldung ab?

...zur Frage

2700 Brutto, wieso so hohe Steuern?

Hallo,

Wieso werden bei 2700 Brutto , Steuerklasse 1, Single + Kirche so viel abgezogen? Hier aus meinen Lohnbescheid:

Steuern

Solidaritätszuschlag

23,75 €

Kirchensteuer

38,86 €

Lohnsteuer

431,83 €

494,44 €

Wieso wird der Grundfreibetrag da nicht angerechnet? Wenn ich im online Rechner 0 € als Monatsfreibetrag angebe, dann kommen ich zwar auf das gleiche Ergebnis, doch ich dachte jedem stehen 750€ als Freibetrag pro Monat zu? Wenn ich diesen Freibetrag anwende, bezahle ich fast 250€ weniger Steuern. Wie kann ich diesen Freibetrag wirksam machen? Krieg ich die Steuern am Ende des Jahres zurück oder wie funktioniert das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?