Wozu befinden sich Seitenaltäre in Kirchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
genauer - es sind Nebenaltäre. Hier findest du etwas über Altäre allgemein und auch über die Nebenaltäre.
https://de.wikipedia.org/wiki/Altar
Gruß Viktor

Hallo Viktor, gegoogelt hab ichs natürlich schon. Habe auch einiges an Literatur zum Kirchenbau - und doch bleibt diese Frage offen. Im wikiartikel steht auch nur, dass seit dem zweiten vatikanischen Konzil im Kirchenbau auf Nebenaltäre verzichtet wird. Aber nicht wozu sie dienen.

0
@Swaglord9000

Oh doch. Verehrung mehrere Heiliger (auch speziell für die Gottesmutter) oder auch gleichzeitige Lesung von Messen. Früher gab es zu jeder (größeren) Kirche mehrere geweihte Priester, vor allem in Klöstern. Jeder Geistliche war gehalten jeden Tag eine Messfeier zu halten. Deswegen haben auch viele Nebenaltäre einen eigenen Tabernakel. Gib mal bei Google bei Bilder "Nebenaltäre" ein dann werden dir tausende präsentiert.

2
@Viktor1

Der linke Altar war meist der Marienaltar. Früher waren ja Männer und Frauen im Gottesdienst getrennt. Links waren die Frauen und rechts die Männer. 

1
@Klaraaha

Stimmt. Rechts dafür dann oft der Herz-Jesu-Altar oder der vom Antonius - dies alles sogar bei kleinen Kirchen, dann meist ohne Tabernakel, nur zur Verehrung. Aber größere Kirchen haben oft viele Nebenaltäre auch in besonderen "Nischen" oder Kapellen, fast immer in den einzelnen Längs- oder Querschiffen .

1
@Viktor1

Oh, stimmt, steht doch etwas. Hatte ich überlesen. Aber danke für eure Ausführungen, dies macht es etwas klarer.

Bezüglich "links" und "rechts" bin ich in Kirchen aber immer wieder verwirrt. Ist dies vom Eingang aus gesehen, oder vom Altar? Bin mir fast sicher, dass sich die Quellen, die ich habe, da widersprechen. 

0

Früher wurden vor allem in Ordenskirchen mehrere Messen gleichzeitig oder auch zeitversetzt bei verschiedenen Altären einer Kirche gelesen.

Was möchtest Du wissen?