Woyzeck; Zurechnungsfähig? Wie würde man heute urteilen?

1 Antwort

ich bin sanitäter und würde jemanden, der psychisch in diesem zustand ist, nichts unterschreiben lassen, wenn er eine behandlung ablehnen würde, da er nicht einsehen kann, was er macht und auch keinen einwandfreien realitätsbezug aufweisen kann!

Das Wirken der 3 Instanzen-Sigmund Freud?

Hi :) Ich hab bis zum 02.03.17 nen Vortrag auf und soll das Wirken der 3 Instanzen (ich nehme an ÜBER-ICH,ICH und ES) beschreiben. Kann mir da vllt. bitte jmd. helfen, wie man das beschreibt, bzw. kann mir jmd. das Wirken der 3 Instanzen beschreiben? Danke! :)

...zur Frage

Wie konnte Sigmund Freud die Traumdeutung schreiben, erforschen..?

Hallo liebe Community,

ich habe mich mit der Psychoanalyse beschäftigt auch mit den Kernaussagen des Unterbewusstseins und bin irgendwann auf die Traumdeutung gestoßen.

Ich versuche mir die Dinge logisch zu erklären und wenn ich sehe, dass ein Traumsymbol von mir exakt durch die Traumdeutung von Sigmund Freud erläutert wird und dann auch noch zu meiner jetzigen Situation passt, kann ich mir nicht erklären, wie er diese Forschung unternommen hat..

Wie hat er die Bedeutung der Symbole in den Träumen herausgefunden?

...zur Frage

Psychoanalysenmodell nach Freud?

Kann mir jemand die Gundprinzipien von Freud's Psychoanalysenmodell verständlich erklären?

Im Internet habe ich nichts für mich passendes gefunden.

VG Max

...zur Frage

könnte sigmund Freud psychisch krank gewesen sein?

ist für ein Philosophie Referat. ein einfaches nein zählt nicht als Antwort :D

...zur Frage

Sigmund Freud - Religion als kollektive Zwangsneurose?

Hallo , wie bereits in der Überschrift angedeutet suche eine Antwort auf die Frage inwiefern man Religion als kollektive Zwangsneurose bezeichnen kann, natürlich aus der Sicht Sigmund Freuds. Ich bin schon recht vertraut mit der Materie , dh. ich weiß einiges über sein Menschenbild, die Religionskritik habe ich ebenfalls gelesen und meines Erachtens nach verstanden, der unterschied zwischen Zwangshandlungen und dem neurotischen/religiösen Zeremoniell ist mir auch bekannt , jedoch tue ich mich ungemein schwer bei der Verknüpfung dieser Fakten die im Endeffekt ja zu einem Ergebnis führen,dass mich die oben genannte Frage beantworten lässt.Könnt ihr mir vllt weiterhelfen ? Am liebsten wäre es mir wenn ihr eure Meinungen durch Zitate oder zumindest Abschnitte stützen könntet damit es für mich leichter Nachvollziehbar ist. Sofern es Literatur gibt die mir eventuell helfen kann, die letzen Lücken aufzuarbeiten wäre ich euch auch sehr dankbar. MfG Tim

...zur Frage

Psychologie: Phasenmodell von Freud?

Auf dem Blatt, dass ich zu der oralen Phase habe, steht, dass Urvertrauen durch Bindungssicherheit (Liebe und Zuneigung der Mutter) gebildet wird. Danach steht da aber, dass Urmisstrauen durch mangelndes Vertrauen in die Umwelt entsteht.

Sollte dann nicht eher Urmisstrauen durch zu wenig Liebe und Zuneigung der Mutter entstehen, weil es ja genau das Gegenteil sein müsste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?