Wo/Wie kann man die russische Staatsbürgerschaft beantragen? Wie viel kostet die?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 18 kannst Du sie beantragen. Da es erst in 3 Jahren ist werde ich hier keine Tipps reinschreiben. Die Rechtslage könnte sich da noch wesentlich verändern.

Das ist die TOP-Antwort. Auch in Deutschland sieht es in drei Jahren rechtlich ganz anders aus.

0

In Russland gibt es den Pass mit 14 und genau mit diesem Alter kann man im Generalkonsulat München die Russischen Papiere beantragen. Vorausgesetzt du bist in Russland geboren und bist ausgewandert. Genauso haben wir das gemacht, ich war 11 als wir nach DE umzogen. Hab dann mit 14 in München den Russischen Pass geholt und mit 16 dann den deutschen.

Es gibt keinerlei Probleme mit keinen Behörden. Eine Bremse, BEGRÜNDUNG?!? Durch eine zweite Bürgerschaft stehen dir nämlich noch mehr Länder, Visa-frei als Reiseziel zur Verfügung. Im Fall von Russland Norwegen (bin nicht sicher ob man als Europäer ein Visum braucht) aber Kasachstan etc. Hier gibt es die komplette Liste http://www.travel.ru/formalities/visa/visafree/

Aber wenn keine Notwendigkeit besteht würde ich den HäckMäck nicht auf mich nehmen. Wer sich über unsere Behörden beschwert, der war noch nie in einer Russischen staatlichen Einrichtung.

Gruß Roman

Wenn du in Deutschland wohnst und wohnen bleiben willst, ist eine russische Staatsbürgerschaft eine ziemliche Bremse, wenn es zb um reisen geht. Überleg dir das zweimal.

Was möchtest Du wissen?