Wow, bist du hübsch! ...?

10 Antworten

Ich sage einfach sowas wie "Danke, das ist aber lieb" oder "Danke, das freut ich aber". Ich finde nicht, dass das arrogant ist (bei normalen Komplimenten), wenn ich ein Kompliment mache sagt das mein Gegenüber auch =)

mhh, ja stimmt, wenn man noch was ranhaegt geht es : )

0
@Nurja

Arrogant wirkt ein einzelnes "Danke" besonders, wenn man das Kinn dazu leicht anhebt, die Augenbrauen hochzieht und die Augen schließt :D

0
@starfish85

hahaha gut zu wissen, falls man sich mal ein wenig in überheblichkeit üben will ;D

0

wie wärs mit: "danke aber du siehst heute auch nicht schlecht aus! neues top?" weil wenn du so was wie "quatsch ich bin doch voll fett" sagst..... glaub mir da hab ich schon schlechte erfahrung gemacht...

haha nee.. aber über solche leute reg ich mich auhc imme rübelst auf ;D

0

häng zum danke einfach ein "ich fühl mich sehr geschmeichelt" an oder sowas in der richtung.naja ein kompliment ist immernoch besser als wenn er deine Haare hässlig gefunden hätte

stimmt.. gute idee : ) mit nem süßen augenaufschlag udn die sache ist geritzt ;)

0

Ich weiß einfach nicht, woran ich bei ihm bin?

Hey, ich versuche mal kurz und knapp zu beschreiben, was mein Problem ist. Vor ein paar Wochen habe ich einen jungen Mann kennengelernt. Ich bin 23 und er 25. Haben uns schon 4 mal getroffen, schreiben auch jeden Tag, er meldet sich auch fast jeden Tag bei mir. Er gefällt mir total gut, wir kamen uns auch schon näher.

Naja, das mag ja alles schön und gut klingen nur bin ich immer am zweifeln, ob er es wirklich ernst meint bzw was er denn nun möchte. Folgendes bringt mich irgendwie dazu, zu denken das er vielleicht nur das eine will und gar keine beziehung (kann auch einfach sein das ich übertreibe und das alles viel zu unlocker sehe, wenn ja dann sagt mir das bitte) : 1) schon beim dritten Treffen wollte er mit mir schlafen. 2) er schreibt mich an und dann antworte ich und dann kommt erst immer 10 Stunden später eine Antwort obwohl er online ist die ganze zeit. Ich kann es verstehen wenn er zutun hat und nicht schreibt aber wenn er online ist und nicht schreibt frage ich mich warum er mir überhaupt geschrieben hat. 3) er hat mir noch nie wirklich mal nen Kompliment oder so gemacht und die treffen finden auch immer nur bei ihm zuhause statt.

Auf der anderen Seite könnte man auch denken das er es ernst meint: er fragt ob ich gut nach Hause gekommen bin wenn ich gefahren bin im Dunkeln, er meldet sich fast jeden Tag, plant auch schon Sachen mit mir in naher Zukunft. Irgendwie weiss ich nicht so recht Was ich davon halten soll und ich möchte ihn auch nicht darauf ansprechen weil das klingt dann so als würde ich ihm hinterherlaufen wollen....

Was meint ihr soll ich mit ihm darüber sprechen?! Was haltet ihr davon

...zur Frage

Ist ein Kompliment zu den Sprachkenntnissen bei Ausländern unhöflich?

Ich habe heute jemanden kennengelernt, der seit 10 Jahren in Deutschland wohnt und wie ein Muttersprachler Deutsch spricht. Nachdem ich erfahren habe, dass er hier nicht aufwuchs, sondern erst seit er 20 Jahre alt war hier wohnt, habe ich ihm dafür ein Kompliment gemacht. Irgendwie kam es mir aber vor, wie wenn er das als abwertende Geste meinerseits sah, vllt. habe ich es mir aber auch eingebildet. Ist sowas aber "unverschämt"?

Klar, 10 Jahre sind eine lange Zeit, aber akzentfrei es zu sprechen (obwohl die Muttersprache Arabisch ist, als was ganz anderes, nicht wie Schwedisch etc.), finde ich das schon eine "besondere" Leistung, zumal neben der Aussprache ja auch die deutsche Grammatik nicht unbedingt die einfachste ist.

...zur Frage

Zopf abgeschniten, wie Eltern erklären?

Hallo ich weiß nicht warum aber Heute Morgen hatte ich irgendwie den seltsamen drang mir meine Haare abzuschneiden

Ich stand so gegen 6 Uhr auf suchte mir Haargummis, Kamm und eine Schere. In meinem Zimmer hängt ein Spiegel ich stelte mich dafor und habe mir einen Zopf geflochten, ich nahm mir die Schere und fing langsam an zu schneiden, schnipp schnapp und nach etwa 30 Sekunden wahr mein sehr langer brauner Zopf(80 cm) ab.

Jetzt kommen wir zu meinem broblem meine Eltern wollen nicht das meine Haare abgeschnitten werden mein Freund genau so wenig und ich eigendlich auch nicht.

Wie erkläre ich es ihnen.

...zur Frage

Angst meinen Psychologen anzurufen, obwohl er immer sagt das ich anrufen soll wenn was ist!?

Ich hab immer angst irgendwie hysterisch oder irgendwie sowas wirke! Obwohl ich mich oft ganz schlecht fühle! Ist diese Angst berechtigt? Ist sie normal? Und wie kann ich mich überwinden? Bin irgendwie in vielen Momenten sehr verzweifelt!

Danke

...zur Frage

Fremden Menschen Komplimente machen

Wie findet ihr es wenn euch fremde Menschen ein kompliment machen ? z.B. meine beste Freundin macht fremden Menschen oft Komplimente.. (ja, sie hat sogar einen gf account :)) Wir treffen uns fast jeden 2ten tag und wenn wir mal in der stadt sind , bei mcdonalds sitzen oder aufm zug warten dann geht sie auf irgendjemanden zu und macht demjenigen komplimente. Z.b. vor 2 tagen standen wir am bahnhof und da stand ein Mann mit schönen blauen Augen und wir standen ja neben ihm und sie sagt einfach so 'Sie haben wunderschöne Augen' .. Er hat gegrinst und sich einfach nur bedankt. Oder dann im Zug war einer mit schönen vollen Lippen und sie meint so "Schöne Lippen". Oder bei ner frau sagt sie "Schicke Uhr" oder "schöne haare" oder so... Ich würde auch gerne fremden mal ein kompliment machen aber ich trau mich nich, ich find das irgendwie peinlich :( meine freundin war früher auch extrem schüchtern, wollte nie ein wort mit fremden sprechen aber jetz is die viel offener geworden ...,. ich will einfach auf leute zugehn können ohne denken zu müssen 'oh gott nee is doch voll peinlich' ich fragte meine freundin warum sie das macht und sie meint nur weil sie es mag komplimente zu verteilen .... findet ihr das lächerlich oder habts selbst mal gemacht ?

...zur Frage

Wie reagiert man auf Komplimente und was sagt der Komplimentmacher?

Wenn mir jemand (also z.B. Freunde etc.) ein Kompliment macht, sage ich "Danke" und es entwickelt sich irgendwie ein Gespräch. Meiner Meinung nach ist das normal. Aber manchmal kommt als Antwort auf mein "Danke" noch ein "Bitte" von dem, der das Kompliment gemacht hat. Das irritiert mich immer total. Dann kommt es mir irgendwie so vor, als denke der Kerl, er hätte mir einen großen Gefallen getan, indem er mir das Kompliment gemacht hat, und meint es eigentlich gar nicht so. So nach dem Motto "Ich bin großzügig und verteile Komplimente an jeden, der niemals ernstgemeinte Komplimente kriegen würde." Ich finde es immer schrecklich, wenn sich jemand so überlegen fühlt. Kommt nur mir das so vor? Wie läuft es bei euch ab, wenn ihr jemandem ein Kompliment macht oder ein Kompliment bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?