Wovon ist die Geschwindigkeit der Drehscheibe eines Elektizitätszählers abhängig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

von der elektrischen leistung die über den zähler laufen, je mehr verbraucher dran hängen desto schneller dreht er sich. auch gibt unterschiede zwischen den einzelnen typen an zählern. auf dem zähler ist eine zahl vermerkt zb 75 kwh/u das heist das sich die scheibe 75 mal dehen muss bis 1 kilowatstunde aufgezählt/verbraucht ist. das ist wichtig wenn du zähler optisch vergleichts. dein nachbar könnte einen mit 100 haben der viel langsamer für ein kw dreht und du denkst dein zähler läuft falsch weil zu schnell. auf wen alle verbraucher ausgeschaltet sind dreht der zähler noch langsam weiter bis er sein halt marke durch den bremsmagnet gefunden hat und man auch wieder denkt der ist kaputt weil durch das langsame drehen kann es etwas dauern bis er steht.

Von der Stärke der induzierten Wirbelströme (antreibend und bremsend), und ein wenig auch von der Lagerreibung (mit dem Alter zunehmend). Luftreibung kann vernachlässigt werden.

Drehgeschwindigkeit ist proportional zum zeitlichen Mittelwert aus Strom mal Spannung. Das ist die Wirk-Leistung. 

Es wird wohl so sein,daß sich die Drehscheibe immer schneller dreht,je mehr Du Strom verbrauchst.

Von der aktuellen elektrischen Leistung. Zur Energiemessung ist dort eine Skala angebracht.

Was möchtest Du wissen?