Wovon hängt Sexualität mehr ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Charakter hat nichts mit sexueller Identität zu tun.
Dem entsprechen könnte es ja sein , dass ein Mädchen mehr den den Charakter hat , den die Gesellschaft als männlich/jungenhaft einordnet.
Wenn man aber sagt (zb. Als mädchen) man fühlt sich sexuell mehr zu jungen hingezogen aber verliebt sich nur in Mädchen , dann gibt es auch noch zwichenbezeichnungen (für die die unbedingt Schubladen brauchen) wie zum b. Homoromantisch usw.

So das ist jetzt nur meine Meinung , will damit nimand diskriminieren oder zu nahe treten, falls ich das gemacht hab.

Lg

Man ist lesbisch, wenn man sich eben in Frauen verliebt. Auch wenn manche lesbischen Frauen sagen, dass der und der Schauspieler hübsch ist, sind sie ja nicht sofort hetero oder bi. Es kommt einfach darauf an, in welches Geschlecht man sich verliebt und welches man allgemein anziehender findet.

sexualität spielt sich primär im kopf ab, der rest ergibt sich dann automatisch

menschen ohne inhalt im kopf, sind sexmaschinen und das hat mit echter sexualität nichts mehr zu tun

- was verstehst du unter "ohne Inhalt im Kopf"?
- was ist echte Sexualität für dich?

0
@schmerberg

Nein, da sie sich direkt auf deine Antwort beziehen und ich damit versuche den Sinn hinter deinen Worten zu ergründen.

a) Davon ausgehen, dass du mit "ohne Inhalt im Kopf" dumm oder ungebildet meinst, sehe ich nicht was solche Leute zu Sexmaschinen machen sollte

b) Inwiefern hat Sex nichts mit Sexualität zu tun?

c) was spielt sich automatisch ab, wenn doch jemand "ohne Inhalt im Kopf, keine echte Sexualität hat (das widerspricht sich irgendwie)

0

Kann ich wenn ich hetero bin trotzdem beim Masturbieren kommen wenn ich an Frauen denke?

Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt und denke in letzter Zeit viel über meine Sexualität nach. Ich habe früher immer auf Männer masturbiert weil ich noch nicht drüber nachgedacht habe. Ich habe schon einige male einen Porno geschaut Einfach aus Neugierde (Verurteilt mich nicht). Die waren zwar immer hetero aber iwi habe ich das Gefühl ich habe eher auf die Frau geachtet. Als ich eine lesbischen Porno ausprobiert habe (es sagen bestimmt in den Antworten alle ich bin viel zu jung aber ich war neugierig) fand ich die Vorstellung des Beckens nicht so gut, also wenn ich es machen muss. Wenn es jemand anders bei mir macht denke ich kann es echt schön sein. Männer finde ich schon sexy und ich haben angst nur als Überreaktion darüber nachzudenken lesbisch zu sein. Wenn das so wäre würde ich dann aber trotzdem es schon finden mir Frauen vorzustellen?? Ich würde mich über Antworten freuen!

...zur Frage

Wie kann ich wieder hetero werden?

Ich weiß, dass die Frage bescheuert ist, aber ich muss irgendwie wieder hetero werden, obwohl ich mir eigentlich sicher bin, dass ich lesbisch bin, aber das kann ich meinem Umfeld (Familie,Freunde) nicht antun. Problem ist jedoch, dass Männer mich in keinster Weise anmachen, ganz im Gegenteil, der männliche Körper und das Geschlechtsteil wiedern mich an! Trotz allem muss ich wieder auf die richtige Schiene kommen, mir ist auch vollkommen egal, dass ich mich dabei selbst verleugne. Wie werde ich wieder HETERO?

...zur Frage

Bin ich doch nicht Lesbisch?

Also es ist sehr komisch bei mir, vorher war ich Hetero, dann Bi und jetzt Lesbisch. Wie kann das sein? Die Sexualität verändert sich doch nicht und vor allem nicht 3 mal oder ? Ich glaube ich weiss selbst nicht was ich will. Was ich auf jeden Fall weiss das Männer mich nicht erregen. Wie finde ich raus was ich will?

...zur Frage

Was für eine Sexualität ist das?

Ist man bi, schwul oder hetero, wenn man als Mann Männer sexuell viel anregender findet als Frauen, aber Schwulenporn*s widerlich findet?

...zur Frage

Würden es eure Eltern/Familie akzeptieren, wenn ihr Schwul, Lesbisch, Trans usw wärt??

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?