Wovon hängen Charaktereigenschaften ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Charaktereigenschaften sind generell vorgeprägt, die Veerbung spielt dabei die 2. Rolle. Charakter zu ändern, da bin ich vorsichtig. Wenn man selbst dies und jenes ändern möchte, dann ist das okay. Denn dabei geht es um Harmonisierung in einem selbst. Den Energiefluß sozusagen harmonisieren. Ungeduld. kenn ich selbst von mir. Bin jetzt 48. Habe bis ich ca. 40 Jahre alt war, schwer damit zu kämpfen gehabt. Bei Ungeduld steht man mit der Zeit aufm Kriegsfuß. Wichtig ist, sich in seinem Tun zu stärken, sicher zu werden, dann ist zeit als feind weg und die Ungeduld wird überflüssig. VG K.

das sind jene Geheimnisse, die noch keiner wirklich lösen konnte. Die Gelehrten streiten sich darüber bis heute. Vielleicht haben wir einfach noch keine Köpfe die klug genug sind, um alle Variablen berücksichtigen zu können.

Ob Du imstande bist Dich zu ändern oder Dich zu entwickeln hängt von der Reichhaltigkeit all dessen ab, was Du heute bist oder geworden bist und natürlich ganz wichtig, OB Du Dich wirklich ändern willst! Jeder Mensch erschafft sein inneres und äußeren Universum, in dem er leben und atmen muss, also tut im Grunde jeder gut daran, sich zu einer konstruktiven Gesinnung und Lebenswart zu entwickeln und so mehr Glück, Zufriedenheit und Gesundheit erlangen zu können.

Was deinen Charakter angeht, so bekommst du sowohl durch die Vererbung als auch durch deine Prägung wahrscheinlich jeweils 50% mit auf den Weg. Auf die Vererbung hat keiner Einfluss, selbst deine Eltern nicht. Die Prägung hingegen kommt durch elterliche und schulische Erziehung als auch durch soziale Kontakte (Schule, Arbeit, Arbeitsgemeinschaften, die Gesellschaft allgemein) zustande.

Man kann durchaus Eigenschaften ändern oder sie ändern sich durch den Einfluss durch andere. Wenn du dich selbst ändern willst, solltest du dich einer Betrachtung deiner eigenen Person stellen. Warum bist du ungeduldig? Wann bist du ungeduldig? Womöglich ist deine Ungeduld situationsabhängig?

Um etwas zu ändern, muss man das, was man ändern will kennen, in diesem Fall dich selbst. Allerdings kann es eine große Herausforderung sein, sich zu ändern. Daher solltest du nicht beim ersten Rückschlag aufgeben. Oder ungeduldig werden ;-)

Man kann sich schon selber erziehen. Einiges ist auch von Geburt, bzw. Erziehung mitgegeben. Aber vieles kommt durch die vielen verschiedenen Lebenserfahrungen, die man im Leben macht

Fast ALLES hängt davon ab, wie du geprägt wurdest: wie man dich behandelte, was man dir sagte, ob man dich gut versorgt oder vernachlässigt hat, ob du Geschwister hast, welche Beziehung du zu ihnen hast, ob du verwöhnt wurdest oder für alles kämpfen musstest, ob und wie du durch Hobbies/Sport/Musik gefördert wurdest, usw. usw.

Es gibt so wahnsinnig viele Aspekte, die dich prägen und beeinflussen. Jeder Mensch ist bei seiner Geburt ein leeres Buch, das bis zu seinem Lebensende von anderen vollgeschrieben wird.

vom eigenen Charakter ... denk mal nach? Gruß NoNonsens

Was möchtest Du wissen?